„Jede*r hat eine Stimme – Wählen leicht gemacht“

„Jede*r hat eine Stimme – Wählen leicht gemacht“: Hier wird die Kommunalwahl in einfacher Sprache erklärt

Wie funktioniert die Wahl? Wie viele Stimmen habe ich und kann ich meine Stimmen nur einzelnen Kandidaten geben? Die Veranstaltung „Jede*r hat eine Stimme – Wählen leicht gemacht“ am Freitag, 14. Februar von 16 bis 18 Uhr im Oberen Fletz im Rathaus gibt Antworten auf diese Fragen. Dabei werden die Besonderheiten der bayerischen Kommunalwahl in einfacher Sprache erklärt und worauf es bei der Wahl ankommt. Ebenso wird das Wählen in mehreren Wahlkabinen mithilfe von Muster-Wahlzettel geübt.

Jede*r hat eine Stimme – wählen leicht gemacht ist eine gemeinsame Aktion des Stadtjugendring Augsburg zusammen mit der Offenen Behindertenarbeit der Evangelischen Jugend Augsburg und des Dominikus-Ringeisen-Werks sowie des Behindertenbeirats der Stadt Augsburg im Rahmen der SJR-Kampagne „Rathausboss“ zur Kommunalwahl 2020.

Anmeldungen:
verband2@sjr-a.de
Tel. 0821/450-2645

Weiter Infos:
www.rathausboss.de

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Augsburg startet in die Freibad-Saison

Verfasst von Neue Szene am 05.06.2020

Die Stadt Augsburg macht eine Öffnung
ihrer Freibäder - trotz Corona - möglich...

Virtueller Studienorientierungstag der Hochschule Augsburg

Verfasst von Neue Szene am 04.06.2020

Jetzt online registrieren und dann am 19. Juni informieren...

Nach gelungener Premiere verliebt sich Graf Schaf in den Erdlieb

Verfasst von Neue Szene am 02.06.2020

Die Miniserie aus dem Ballonmuseum Gersthofen kommt sehr gut bei Kindern an...