„Kunst321mehr“ - Ausstellung, Musik und Auktion

Einsmehr veranstaltet Auktion zugunsten von Inklusionshotel - 25.07.2020, 16.00 Uhr (Ausstellung) und 19.30 Uhr (Versteigerung)

Unter dem Motto „Kunst321mehr“ führt der Verein einsmehr – Initiative Down-Syndrom für Augsburg und Umgebung am 25.07.2020 um 19.30 Uhr eine Auktion durch von Werken Augsburger Künstlerinnen und Künstlern im Kleinen Goldenen Saal (Jesuitengasse 12). Der Erlös fließt zu gleichen Teilen an die Kunstschaffenden und in den Aufbau des ersten Augsburger Inklusionshotels. Die Ausstellung kann nachmittags ab 16.00 Uhr besichtigt werden. Ab dann können auch Gebote eingereicht werden. Aufgrund der aktuellen Regelungen darf nur eine begrenzte Anzahl an Gästen teilnehmen. Deshalb bittet der Verein um Voranmeldung für die Abendveranstaltung unter verwaltung@einsmehr.org. Bei verfügbaren Plätzen ist auch eine spontane Teilnahme möglich.

Mit der Auktion unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeisterin Eva Weber und Bezirkstagspräsident Martin Sailer verbindet der Verein zwei Anliegen. Die Vorsitzende Karin Lange: „Wir haben ein Format gesucht und gefunden, bei dem wir die Kultur in der Region unterstützen können und gleichzeitig Gelder für unser Projekt sammeln können. Wir bedanken uns bei allen, die sehr spontan zugesagt haben, ihre Werke zur Verfügung zu stellen und bei den Stadtwerken Augsburg, die die Veranstaltung finanziell unterstützen. Vor allem sind wir froh, dass es unter Beachtung der allgemeinen Regeln wieder möglich ist, sich zu treffen und eine solche Veranstaltung durchzuführen. Das wird für uns seit Beginn der Corona-Krise die erste Kontaktmöglichkeit mit den Vielen, die uns bisher unterstützt haben.“

Die Ausstellung mit ca. 40 Werken von Künstlerinnen aus der Bildenden Kunst, der Fotografie oder der Bildhauerei kann ab 16.00 Uhr besichtigt werden. Unter anderem haben Christofer Kochs, Barbara Bachschmid, Yani Wang und Brigitte Lang zugesagt. Auch Sylvia Beyerle (Mom Bee) wird Bilder zur Ausstellung beisteuern und in der Abendveranstaltung konzertieren. Diese wird außerdem durch Birgit Linner als Impro-Theaterspielerin bereichert.

Informationen zum Hotel: www.hotel-einsmehr.de; zum Verein: www.einsmehr.org

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Augsburger Tourismus hat 55 Prozent weniger Gäste zu verkraften

Verfasst von Neue Szene am 21.09.2020

Massiver Einbruch bei Hotellerie, Gastronomie und Einzelhandel ...

„Was möglich ist, soll ermöglicht werden“

Verfasst von Neue Szene am 15.09.2020

Stadt stellt Weichen für Clubs, Kultur und Gastronomie in der kalten Jahreszeit

„Evakuiert Moria – Wir haben Platz“

Verfasst von Neue Szene am 11.09.2020

Kundgebung am Samstag, 12.09., 17.00 Uhr, Elias-Holl-Platz