Barbara Schöneberger kehrt 25 Jahre nach dem Studium zurück

Barbara Schöneberger mit eigener Radioshow bei Hitradio RT1

Bei Hitradio RT1 beginnt das neue Jahr mit einem Paukenschlag. Das Moderatoren-Team bekommt hochkarätige Verstärkung! Barbara Schöneberger, eine der beliebtesten Moderatorinnen Deutschlands, wird ab Februar mit der „barba radio Show“ immer sonntags bei HITRADIO RT1 zu hören sein. Mit diesem erfolgreichen Neuzugang startet der Sender in das neue „Gute Laune Wochenende!“ Die „barba radio Show“ erreicht seit Sendestart vor rund einem Jahr bereits in ganz Deutschland immer mehr Menschen. Nun holt HITRADIO RT1 das erfolgreiche Sendeformat nach Augsburg Stadt und Land!
„Mit den Waffeln einer Frau“ empfängt Barbara Schöneberger wöchentlich prominente Gäste zum Starinterview und plaudert mit ihnen über Gott und die Welt. Die RT1-Hörer können sich auf witzige, spannende und kurzweilige Talks mit Showgrößen wie Bastian Pastewka, Sarah Connor oder Alexandra Maria Lara freuen. Und natürlich auf Barbara Schöneberger, die mit ihrem einzigartigen Wochenendformat für originelle und gute Unterhaltung in ihrer ehemaligen Wahlheimat Augsburg sorgen wird. Dort hatte sie in früheren Jahren Soziologie, Kommunikationswissenschaft und Kunstgeschichte studiert.

Kein Wunder also, dass sie zu Augsburg eine besondere Verbundenheit hat: „Ich habe fünf Jahre in Augsburg studiert, deswegen weiß ich, wo die guten Sender sind in Augsburg. Deswegen hört weiterhin Hitradio RT1!“, so die Entertainerin.
Die „barba radio Show“ mit Barbara Schöneberger läuft ab Februar immer sonntags bei Hitradio RT1. (pm/max)

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Augsburg startet in die Freibad-Saison

Verfasst von Neue Szene am 05.06.2020

Die Stadt Augsburg macht eine Öffnung
ihrer Freibäder - trotz Corona - möglich...

Virtueller Studienorientierungstag der Hochschule Augsburg

Verfasst von Neue Szene am 04.06.2020

Jetzt online registrieren und dann am 19. Juni informieren...

Nach gelungener Premiere verliebt sich Graf Schaf in den Erdlieb

Verfasst von Neue Szene am 02.06.2020

Die Miniserie aus dem Ballonmuseum Gersthofen kommt sehr gut bei Kindern an...