Dank an die Blaulichtfamilie

Das Staatstheater Augsburg lädt Hochwasserhelfer auf die Freilichtbühne ein

Den vielen Einsatzkräften, die bei den jüngsten Hochwassern geholfen haben, schenkt das Staatstheater Augsburg Freikarten für die Oper »Turandot« und das Musical »Sister Act« auf der Freilichtbühne am Roten Tor. Für die Vorstellungen am 9. Juli (Turandot) und 23. Juli (Sister Act) steht jeweils ein großes Ticketkontingent zur Verfügung. Das künstlerische Team der Inszenierung »Turandot« spendet außerdem für Menschen, die durch das Hochwasser in Not geraten sind.

Das Freikarten-Angebot richtet sich an alle Einsatzkräfte, die bei den Hochwassern und Überflutungen vor Ort geholfen haben: die berufliche und freiwillige Feuerwehr, die Rettungsdienste, die Polizei, das Technische Hilfswerk (THW) und die Bundeswehr. »Viele Menschen in der Region waren und sind vom Hochwasser existentiell betroffen. Die Einsatzkräfte der verschiedenen Organisationen haben bis zur Erschöpfung im Dienst der Gemeinschaft gearbeitet. Wir als größte Kultureinrichtung der Region wollen stellvertretend Danke sagen und Helfern und Helferinnen einen wunderschönen Abend auf der Freilichtbühne am Roten Tor ermöglichen«, erklärt Staatsintendant André Bücker.

Alle Einsatzkräfte bekommen auf Wunsch pro Person zwei Freikarten, die sie direkt vor Ort beim Besucherservice am Rathausplatz abholen können. Möglich ist auch eine Sammelbestellung der jeweiligen Institutionen per Mail, an: tickets@staatstheater-augsburg.de. Die Tickets werden aus einem festen Kontingent nach dem »First come, first serve«-Prinzip vergeben. Als Nachweis für die Einsatztätigkeit ist ein Dienstausweis bzw. eine schriftliche Bestätigung ausreichend.

Die Künstlerinnen und Künstler des Staatstheaters, die ab dem 15. Juni »Turandot« auf die Bühne am Roten Tor bringen, haben sich entschieden, diesmal auf die sonst üblichen, gegenseitigen Premierengeschenke zu verzichten und stattdessen, mittels einer Spendenbox, Geld für die Opfer des Hochwassers zu sammeln.

Foto: Jan-Pieter Fuhr

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Bekannter Anchorman Wolf Isaac Blitzer zu Gast in Augsburg

Verfasst von Neue Szene am 17.07.2024

Anlass ist die Verleihung des Ehrenpreises für sein Lebenswerk durch das Medienforum Augsburg e.V.

Am 18.07. feiert das Sensemble-Theater

Verfasst von Walter Sianos am 17.07.2024

Am Donnerstag findet wieder das traditionelle Sommerfest mit Live-Musik statt

Love Augsburg - hate racism

Verfasst von Neue Szene am 17.07.2024

Am 20. Juli findet die mittlerweile 14. Copa Augusta Antiracista statt