Fahren wie die Punks in Augsburg

Wenn nur alle Ebay-Verkäufer so ehrlich wären! Augsburgs Punkliterat Roland van Oystern (re.) und sein Kumpel Ferdinand Führer trennen sich schweren Herzens von ihrem "Dienstwagen", einem extrem authentischen Suzuki Swift, Baujahr 1999.

Die Qualitäten des Wagen sind beeindruckend: begehrte Aufkleber (Batman, Saint Vitus) und angesagter Used Look ermöglichen jederzeit "szeneintegeres Auftreten beim Vorfahren am Juz", außerdem muss sich der Beifahrer keine Gedanken über die ideale Sitzposition machen, da der Sitz nicht mehr verstellbar ist... Neu ist dagegen der Auspuffendtopf.

Und jetzt die schlechten Nachrichten: Die defekte Wasserpumpe ermöglicht eine maximale Reichweite bis zum nächsten Kippenautomaten und der coole Flitzer parkt aktuell in Stuttgart. Dafür gilt der TÜV noch bis August kommenden Jahres. Das aktuelle Angebot steht bei 7,15 Euro. Da heißt es schnell sein: Goodbuy! (flo)

Foto: Roland van Oystern

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Street Food Schmeckfestival am Gaswerk

Verfasst von Neue Szene am 24.06.2022

Drei Tage schlemmen! Heute startet das Street-Food-Spektakel am Gaswerk.

Digitalisierung in Augsburg erleben

Verfasst von Neue Szene am 23.06.2022

Am 24.06. findet in und um die Stadtbücherei der Augsburger Digitaltag 2022 statt.

Initiative #Theatervierteljetzt!

Verfasst von Neue Szene am 22.06.2022

Manifest zur Stadtratssitzung am 23. Juni 2022