Lampions für die Augsburger Innenstadt

Lampions für die Augsburger Innenstadt - Die Annastraße wird bunt

Seit gestern verzaubern sie die Annastraße in der Augsburger Fußgängerzone mit ihren bunten Farben: 200 kleine und große, kunterbunte Lampions. Ihr Auftrag: Als farbenfrohe Kunstinstallation die Augsburger und Besucher aus der Region in die Innenstadt einzuladen, damit sie den öffentlichen Raum wieder neu für sich entdecken. Die temporäre Lampion-Kunstinstallation rund um den Stadtmarkteingang in der Annastraße ist Teil des Stadtsommer-Projekts von Augsburg Marketing und der Stadt Augsburg. Angepasst an die vorhandenen Auflagen möchte der Augsburger Stadtsommer allen Besuchern der Innenstadt ein Stück Normalität und damit Abwechslung bieten, da in diesem Sommer größere Kulturveranstaltungen nicht möglich sind. (pm/vk)

(Bild: Nikky Maier)

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

„Was möglich ist, soll ermöglicht werden“

Verfasst von Neue Szene am 15.09.2020

Stadt stellt Weichen für Clubs, Kultur und Gastronomie in der kalten Jahreszeit

„Evakuiert Moria – Wir haben Platz“

Verfasst von Neue Szene am 11.09.2020

Kundgebung am Samstag, 12.09., 17.00 Uhr, Elias-Holl-Platz

Das Leihrad boomt!

Verfasst von Neue Szene am 10.09.2020

Neuer Anmelderekord: 10.000 fahren swa Rad - 100. Radstation eröffnet!