Ein Magazin über den FCA-Nachwuchs

FCA veröffentlicht erstes Magazin über die Paul-Renz-Akademie

Erstmals veröffentlicht der FC Augsburg ein Magazin, das sich ausführlich dem FCA-Nachwuchs widmet. Neben der Vorstellung aller Mannschaften geben die Mitarbeitenden des Nachwuchsleistungszentrums Einblicke in ihre jeweiligen Abteilungen.

Wie viele Kabinen gibt es an der Paul-Renz-Akademie? Warum werden die FCA-Talente von einem Sportpsychologen betreut? Welche Rolle spielt präventives Athletiktraining? Und was hat es eigentlich mit dem Fahrservice auf sich? Antworten auf diese Fragen und noch viel mehr finden Leserinnen und Leser auf den 64 Seiten der Erstauflage des Magazins mit dem Titel „Paul-Renz-Akademie – Der FCA-Nachwuchs“.

Rückblicke auf Erfolge
Interessante Fakten und verschiedene Fotomotive ergänzen die Texte. Ebenso werden alle Spieler, alle Trainer und Betreuer sowie das Team hinter dem Team vorgestellt. Auch Claus Schromm, seit August 2021 Cheftrainer Nachwuchs, erzählt, was seinen Beruf zum Traumjob macht und welche Ziele er mit dem FCA-Nachwuchs hat. Außerdem gibt es Rückblicke auf die Erfolge der letzten Saison sowie das internationale U15-Turnier im Sommer und Impressionen vom Leben im Internat, das seit wenigen Monaten das Zuhause von 20 Talenten ist.

„Wir freuen uns, zum ersten Mal eine Publikation zu veröffentlichen, die sich ausführlich unserer Nachwuchsarbeit widmet. Besonders durch die kürzliche Eröffnung der Paul-Renz-Akademie gibt es viele spannende Themenfelder, die wir den FCA-Fans, Eltern, Sponsoren und weiteren Interessensgruppen vorstellen möchten. Es kommen viele Mitarbeitende zu Wort und erzählen von ihrer täglichen Arbeit mit unseren Talenten“, sagt FCA-Aufsichtsrat Gerhard Wiedemann, der im Gremium für das Thema Nachwuchs zuständig ist.

Das Magazin gibt es auch auf der FCA-Homepage unter www.fcaugsburg.de als digitale Ausgabe zum Download.

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Ho…ho…ho…! Die Neue Szene ist da!

Verfasst von Neue Szene am 29.11.2022

Unsere Dezember-Ausgabe ist da und wie immer ist sie pickepackevoll mit interessanten Themen und Menschen!

Zahl doch, was Du willst!

Verfasst von Neue Szene am 27.11.2022

Die tierisch verrückte Advent-Aktion im Zoo Augsburg.

30 Tage in Gefangenschaft für eine lebenswerte Welt

Verfasst von Neue Szene am 25.11.2022

21 Klimaaktivisten sitzen derzeit in der JVA Stadelheim in München im Gefängnis, teilweise bis zu 30 Tage.