Neue Szene sucht Mediaberater*in (m/w/d)

Welche spannenden Aufgaben erwarten Sie?
* Sie kommunizieren mit verschiedensten Entscheidern in regionalen Unternehmen auf Augenhöhe
* Sie überzeugen mit richtigen Argumenten von einer Anzeigenschaltung und vermarkten auch die vielfältigen Leistungen unserer Werbeagentur Szene Promotion
* Sie tragen Verantwortung für die Werbeprojekte und zur Zufriedenheit unserer Kunden bei
* Sie sind verantwortlich für die Akquise eines festen und langjährigen Kundenstammes und eine zuverlässige Auftragsabwicklung
* Sie koordinieren den Eingang des Anzeigenmaterials und übergeben Ihre Projekte termingerecht an die Kommunikationsabteilung
* Sie sind umsatzorientiert und haben dabei eine langfristige Kundenbindung als persönliches Ziel

Was erwarten wir von Ihnen?
* Sie sind kommunikativ, schlagfertig, durchsetzungsstark und ehrgeizig
* Sie kommen z.B. aus einem Medienunternehmen, Verlag, Groß- bzw. Einzelhandel oder einem Call-Center und haben erste Berufserfahrungen im Vertrieb
* Sie arbeiten strukturiert und ergebnisorientiert und bringen gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office Programmen mit

Was bieten wir?
* Eine Mitarbeit in einem der erfolgreichsten Augsburger Stadtmagazine mit jahrzehntelanger Tradition
* Eine lockere Unternehmenskultur in Du-Form mit gutgelaunten Kollegen
* Ein attraktives Festgehalt zzgl. einer Provision
* Ein hohes Maß an Eigenständigkeit und Zeiteinteilung

Ziel ist eine langfristige Beschäftigung und Übernahme nach sechs Monaten.

Interesse? Dann schicken Sie uns bitte Ihre aussagekräfte Bewerbung mit Gehaltsvorstellung und nächstmöglichem Eintrittsdatum an: Neue Szene GbR, Danny Anzaldua, Bertha von Suttner-Straße 2, 86156 Augsburg oder per E-Mail an anzaldua@neue-szene.de. Wir freuen uns auf Sie.

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Fuggerstadt VOLT, Kunstausstellung und Sonderaufstiege im Gaswerk

Verfasst von Neue Szene am 23.09.2020

Volles Programm am Sonntag, den 27.09. in Augsburg

Augsburger Tourismus hat 55 Prozent weniger Gäste zu verkraften

Verfasst von Neue Szene am 21.09.2020

Massiver Einbruch bei Hotellerie, Gastronomie und Einzelhandel ...

„Was möglich ist, soll ermöglicht werden“

Verfasst von Neue Szene am 15.09.2020

Stadt stellt Weichen für Clubs, Kultur und Gastronomie in der kalten Jahreszeit