Rette, rette Fahrradkette: "This is the end, my friend!"

Ana und Ida Lutzenberger sind nach über 14 Monaten von ihrer Weltreise zurückgekehrt

Vor 14 Monaten sind die Schwestern Ana und Ida mit den Fahrrädern von ihrem Elternhaus in Schwaighausen Richtung Peking losgezogen, vor ihnen lagen 15.000 Kilometer. Doch Corona hat ihnen bei ihrer Reiseroute einen Strich durch die Rechnung gemacht. Neben ihrer Abenteuerlust haben die beiden Kunstpädagoginnen mit ”Rette, rette, Fahrradkette” auch eine Spendenaktion für die Seerettungsorganisation ”Seawatch” ins Leben gerufen. Nach 410 Tagen und 15.160 Kilometern sind die Globetrotterinnen jetzt wohlbehalten wieder zuhause angekommen und auch ihr Spendenmarathon war mit über 16.000 Euro ein voller Erfolg.

Die Neue Szene begleitete die beiden Abenteurerinnen redaktionell auf ihrer Reise durch 19 Länder, das letzte von insgesamt elf Interviews kann man dann in unserer Printausgabe im September nachlesen.

Vortrag am 10.08.
Am 10. August veranstalten die beiden Schwestern in Holzgünz/Schwaighausen (bei Memmingen) im HoSchiMi-Stadl einen Vortrag. Beginn ist um 20:00 Uhr.

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

SJR: Riegel geht, Schweiger kommt!

Verfasst von Neue Szene am 12.08.2022

Stabwechsel beim Stadtjugendring: Vorsitzender Jonas Riegel tritt zurück

Jonas Deichmann live - Film, Vortrag, Q&A - "Das Limit bin nur ich"

Verfasst von Neue Szene am 09.08.2022

Film, Vortrag, Q&A - "DAS LIMIT BIN NUR ICH" So, 14.08. zu Gast beim LECHFLIMMERN.

Der Grüne Tag im Biergarten des Rosenaustadions

Verfasst von Neue Szene am 05.08.2022

Am 07.08. feiern die Augsburger Grünen mit Livemusik, Workshops, Poetry Slam und Challenges ab 14:00 Uhr