Schnell und unbürokratisch! Weitere Sonder-Impfaktionen in Augsburg

Weitere Sonder-Impfaktionen - Stadt schafft gemeinsam mit dem Impfzentrum weitere niederschwellige Impfangebote

* Ohne Terminvereinbarung, schnell und unbürokratisch
* Samstag wird zum Impftag: von 9 bis 19 Uhr im Impfzentrum Augsburg ohne Termin
* Zweitimpfungen und Kreuzimpfungen möglich
* Sicher in den Urlaub: Impfung mit Johnson & Johnson möglich
* Impfbetrieb am Wochenende auch beim Plärrer-Familienpark
* Stadtteilimpfen geht weiter

Ab Samstag, 14. August, startet das Augsburger Impfzentrum wöchentlich wiederkehrende Impfsamstage. Von 9 bis 19 Uhr können unbürokratisch und ohne Termin Impfwillige geimpft werden. Mitzubringen ist allein ein Ausweisdokument, und – falls vorhanden – der gelbe Impfpass, Allergiepass und/oder Medikamentennachweise. Bei der Sonderaktion werden Erst- und Zweitimpfungen schnell und unbürokratisch vorgenommen. Das Angebot gilt auch für Personen, die ihre Erstimpfung nicht im Impfzentrum erhalten haben.

Verfügbar sind die beiden mRNA-Impfstoffe von Biontech (Zweitimpfung nach 3 bis 6 Wochen) und Moderna (4 bis 6 Wochen) sowie der Einmalimpfstoff von Johnson & Johnson. Letzterer wird unter dem Motto „Sicher in den Urlaub“ angeboten.

Wer mindestens 4 Wochen zuvor AstraZeneca erhalten hat, kann bei den Aktionstagen eine Zweitimpfung mit Biontech oder Moderna bekommen. Geimpft werden alle volljährigen Personen. Kinder ab 12 Jahren werden auf Wunsch und im Beisein der Eltern geimpft und erhalten den Biontech-Wirkstoff.

Weitere Impfmöglichkeiten in der Stadt
Die Impfkampagne der Stadt Augsburg legt weiterhin bewusst den Fokus auf die Stadtteile. Beispiel Lechhausen: Noch bis 19. August steht ein Impfmobil der Fa. Bäuerle Ambulanz montags bis freitags von 9 bis 15 Uhr im Bereich der Gaststätte „Grüner Kranz“. Wie an allen Stationen außerhalb des Impfzentrums wird dort das Vakzin von Biontech verimpft.

Auch im Plärrer-Familienpark wird geimpft, immer donnerstags bis sonntags von 14 bis 20 Uhr. Das Impfmobil steht neben der Sanitätsstation in der Nähe des Notausgangs Schwimmbadstraße und bleibt bis zum Ende der Veranstaltung am 12. September stehen.

Geimpft wird ab kommendem Dienstag auch auf dem Stadtmarkt: Vom 17. bis vorerst 26. August steht ein Impfmobil montags bis freitags jeweils von 9 bis 15 Uhr im Bereich Bauernmarkt. Ab dem 24. August hält der Impfbus wieder in Oberhausen (Vorplatz der Werner-Egk-Grundschule), wo ebenfalls montags bis freitags von 9 bis 15 Uhr das Vakzin von Biontech verimpft wird.

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Sold out in der WWK Arena!

Verfasst von Neue Szene am 14.09.2021

Das FCA-Heimspiel gegen Mönchengladbach ist mit 12.500 Tickets bereits ausverkauft!

Tolles Upgrade für alle swa ÖPNV-Abos

Verfasst von Neue Szene am 06.09.2021

Mit einem ÖPNV-Abo der Stadtwerke Augsburg kostenlos durch Deutschland fahren

swa - Hinter den Kulissen

Verfasst von Neue Szene am 31.08.2021

swa erleben im September: Blick hinter die Kulissen der Stadtwerke Augsburg ...