Sternradltour zum 20. Geburtstag der KlinikClowns

Vor 20 Jahren zauberten „Dr. Piccolo“ und „Dr. Tapsel“ zum ersten Mal ein Lachen auf die Gesichter kleiner Patienten in einem Münchner Kinderkrankenhaus und alte Menschen im Pflegeheim erfuhren Freude und liebevolle persönliche Zuwendung durch die ersten KlinikClowns Bayerns. Heute schickt der gemeinnützige Verein KlinikClowns Bayern e.V. regelmäßig 58 professionelle Clowns „auf Visite“ in 92 verschiedene Einrichtungen von Aschaffenburg bis Garmisch-Partenkirchen, darunter 25 Kinderkliniken, 53 Einrichtungen für Senioren, 2 für Menschen mit Behinderung, 4 für schwerkranke erwachsene Menschen und 8 Hospize und Palliativstationen. Der Nutzen der – heute wie vor 20 Jahren durch Spenden finanzierten - „Clownsvisiten“ für Gesundheit, psychische Stabilität und Wohlbefinden hat sich in zwei Jahrzehnten bewährt und immer weitere Kreise gezogen.
Mit einer bunten Sternradltour in Augsburg, Landshut, Regensburg, Coburg und Rosenheim feiern die KlinikClowns im Juni 2018 ihren 20. Geburtstag und laden zum Mitradeln und Mitfeiern herzlich ein. Aktionen, Infostände und natürlich Geburtstagskuchen an den einzelnen Stationen runden die Etappen in den bayerischen Städten ab. Abschluss der clownesken Radtour durch Bayern ist ein großes Geburtstagsfest am 30. Juni 2018 auf dem Münchner Odeonsplatz.

Am Donnerstag, 7. Juni, gehts also los in Augsburg:

14:00 Uhr: Start am Königsplatz (gegenüber Kundencenter swa), geradelt wird von dort zu den beiden Einsatzorten der KlinikClowns Kinderkrankenhaus Josefinum und Klinikum Augsburg. Dr. Walter Casazza, Geschäftsführer der Stadtwerke Augsburg, hat die Schirmherrschaft für diese Etappe übernommen.
Zusätzlich wartet die swa-Fahrradwaschanlage am Kö auf schmutzige Fahrräder und die swa-Musikkapelle spielt zum Start ein Geburtstagsständchen. Zur Stärkung für Teilnehmer und Besucher gibt es vorweg kleine Geburtstagskuchen. (pm/etz)

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Der Neue Szene-Transporter ist wieder da

Verfasst von Neue Szene am 14.12.2018

Dieb wird in Heidenheim nach einem Tipp aus seiner Nachbarschaft gefasst...

Neue Szene-Lieferwagen am Dienstag Nacht gestohlen!

Verfasst von Neue Szene am 12.12.2018

Wer unser Baby sieht, soll bitte in der Redaktion anrufen...

In eigener Sache: Wir sind umgezogen!

Verfasst von Neue Szene am 05.12.2018

Ab sofort findet man unsere Redaktionsräume in der Bertha-von-Suttner-Straße 2.