Studienplatz an der Hochschule Augsburg

Jetzt bewerben für einen Studienplatz an der Hochschule Augsburg. Im Sommersemester 2020 ins Studium starten

Wer im Sommersemester 2020 ein Masterstudium an der Hochschule Augsburg beginnen möchte, kann sich hierfür noch bis zum 15. Dezember bewerben. Die Auswahl an Masterstudiengängen reicht von Architektur über International Business and Finance bis hin zu Umwelt- und Verfahrenstechnik. Das vollständige Angebot finden Interessierte unter www.hs-augsburg.de/Masterstudiengaenge. Der genannte Bewerbungszeitraum gilt auch für den Masterstudiengang Technologie-Management aus dem Weiterbildungsangebot.

Bachelorstudiengang Maschinenbau startet ebenfalls im Frühjahr

Auch im Bachelorstudiengang Maschinenbau werden im März Studienanfänger aufgenommen. Der Bewerbungszeitraum hierfür läuft ab sofort bis zum 15. Januar 2020. Der Studiengang ist auch dual studierbar. Informationen über den Studiengang Maschinenbau finden Interessierte unter: www.hs-augsburg.de/fmv/bm.

Akademische Brückenqualifizierung International

Für Personen mit ausländischen akademischen Abschlüssen aus dem ingenieurwissenschaftlichen, technischen oder IT-Bereich gibt es an der Hochschule Augsburg die „Akademische Brückenqualifizierung International (ABI)“. In diesem Studienangebot werden die Teilnehmenden dabei unterstützt, ihre Qualifikationen aus dem Ausland für einen Beruf in Deutschland auszubauen und zu reflektieren. Eine Kombination aus fachspezifischer Projektarbeit, berufsorientierter Sprachförderung und Förderung von Persönlichkeitskompetenzen bereitet die Arbeitssuchenden auf deren berufliche Zukunft vor. Zum Ende der einsemestrigen Maßnahme, die berufsbegleitend an den Wochenenden stattfindet, verleiht die Hochschule Augsburg ein Zertifikat.

Auch die „Akademische Brückenqualifizierung International (ABI)“ startet zum Sommersemester in eine neue Runde. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 16. Februar 2020. Ab sofort ist eine Bewerbung möglich. Weitere Informationen finden Interessierte unter www.hs-augsburg.de/ ABI. Interessierte können ihre Rückfragen per E-Mail an bewerbung.abi@hs-augsburg.de schicken.

Die Brückenqualifizierung wird im Rahmen von MigraNet, IQ Netzwerk Bayern im Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ) durchgeführt. IQ zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab. Das Programm wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Bundesagentur für Arbeit (BA).

Weitere Informationen zu MigraNet:
www.migranet.org

Weitere Informationen und Bewerbung an der Hochschule Augsburg:
www.hs-augsburg.de/Bewerbung

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Pop-up-Radwege für Augsburg?

Verfasst von Neue Szene am 22.05.2020

Greenpeace-Protest für bessere Radwege am 23.05. in Augsburg

GEW Augsburg sammelt gebrauchte Laptops

Verfasst von Neue Szene am 22.05.2020

Diese sollen an Schüler*innen ohne digitale Endgeräte für das Homeschooling weitergegeben werden...

Berufliche Schulen – Rückkehr in einen „neuen“ Alltag

Verfasst von Neue Szene am 19.05.2020

Die bfz in Augsburg gibt wieder Präsenzunterricht für Prüfungsklassen...