Teileröffnung des Titania Neusäß am 07. Juli

Willkommen zurück! Teileröffnung des Titania am 07. Juli – Onlineticketkauf ab 05. Juli möglich!

Das lange Warten hat ein Ende! Nach fast 4-monatiger Schließzeit freut sich das Team des Titania Neusäß auf einen Neustart, der in zwei Teilen erfolgt. Zunächst wird ab dem 07. Juli 2020 die Badewelt öffnen. Am 13. Juli können auch die Saunagäste wieder die Anlage besuchen.
In den vergangenen Wochen hat das Bad die freie Zeit genutzt, um die ohnehin für Juni und Juli geplanten Renovierungs- und Wartungsarbeiten soweit als möglich vorzuziehen und sich auf die Wiedereröffnung unter den besonderen Anforderungen, die diese Pandemiezeit an uns alle stellt, vorzubereiten.
Um die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln umzusetzen, werden die Besucherströme sofern möglich geleitet und Abstandsmakierungen angebracht. Anhand eines mit dem Gesundheitsamt abgestimmten Hygieneplans wurde die Besucherzahl vorerst auf maximal 235 Gäste im Bad und 135 Gäste in der Saunalandschaft begrenzt.
Einen Mund-Nasenschutz-Schutz müssen die Besucher vom Eingangsbereich bis zu den Umkleiden tragen sowie beim Verlassen der Anlage nach dem Umziehen. In der badeigenen Gastronomie kann darauf verzichtet werden.
Damit Besucheranfragen besser organisiert werden können, wird ein Online-Ticket-Center auf der Webseite www.titania-neusaess.de installiert. Dort können bis zu 7 Tage vor dem geplanten Besuch Eintrittskarten sowohl für Einzeltarife als auch für Familien für feste Zeitfenster gekauft werden. Diese Online Tickets sind zeitlich fixiert und können vor Ort aufgrund der geltenden Kapazitätsbeschränkungen nicht verlängert werden. Es gibt jedoch für den Gast wesentliche Vorteile beim Online-Check-In: Der Besucher kann die Anlage bereits eine halbe Stunde vorher betreten und nutzt beim Eintritt eine Check-In-Schnellkasse.
Je nach Verfügbarkeit sind Restbestände direkt am Empfang vor Ort erhältlich. Für die Eintrittskarten gilt ein Sommertarif. In der Badewelt kann man für das 2 Stundenticket bis zu 3 Stunden (mit Onlineticket bis zu 3,5 Stunden) bleiben. Die Sauna ist bis zu 5,5 Stunden (mit Onlineticket bis zu 6 Stunden) beim Kauf des 3 Stundentickets nutzbar.
Die Öffnungszeiten sind in der Badewelt täglich 10 - 21.30 Uhr und in der Sauna täglich 10-22 Uhr. Wichtig ist, dass bei einem für die Badewelt gebuchtem Tarif kein Übertritt in die Sauna mehr möglich sein wird.
Attraktionen wie Sprudelliegen und Wasserfälle bleiben vorübergehend außer Betrieb, ebenso die Trichterrutsche. Die blaue Achterrutsche steht wie gewohnt zur Verfügung.
Saunen ab 60 Grad stehen Ihnen zur Verfügung, der osmanische Bereich im Obergeschoss muss bis auf Weiteres mit Ausnahme des Hamambeckens geschlossen bleiben.
Aufgüsse können aufgrund der aktuellen Situation nicht stattfinden. (pm/vk)

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Die Meisterin rockt die Biergärten im Augsburger Land

Verfasst von Pit.Eberle am 11.08.2020

Boxweltmeister, Chartstürmer, "Kuschelweltmeister" voll Liebe zu Tier und Mensch: Tina Schüssler gibt stets alles und zieht ab 14. August musikalisch durch Bayerns Biergärten unter dem Motto: “Wir für Gastro & Kultur”

"Corona-Party" zu fünft: 5.000 Euro Bußgeld ?

Verfasst von Pit.Eberle am 11.08.2020

Augsburger Gericht entscheidet nun: 250 Euro sind angemessen - Der Beschuldigte zeigt sich reumütig und dankbar!

Konrad-Adenauer-Allee wird zur Fahrradstraße umgewandelt

Verfasst von Neue Szene am 05.08.2020

Wegen der Umbauarbeiten muss die Straße gesperrt werden