OB Kandidatin Eva Weber geht auf #ThemenTour2020

OB Kandidatin Eva Weber geht auf #ThemenTour2020

Der Wahlkampf zur Kommunalwahl im März 2020 geht los, den Auftakt macht die Kandidatin der CSU: Eva Weber: „Nicht Du musst zur Politik kommen, die Politik muss zu Dir kommen.“ Dazu hat sie sich zusammen mit ihrem Team Eva einiges einfallen lassen:

Mit einer intensiven #ThemenTour2020 will sich die OB-Kandidatin der CSU, Eva Weber, in den kommenden Monaten bei den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt persönlich vorstellen und in den direkten Austausch von Ideen und politischen Anliegen gehen. “Ich habe in meiner Nominierungsrede davon gesprochen, dass wir einen neuen Flow zwischen den Bürgern und der Stadt brauchen”, sagt Eva Weber. “Wir alle lieben Augsburg. Meine
Politik soll konkret und spürbar sein. Dazu müssen wir natürlich nah ran. Ganz nah ran. Ich will mit unterschiedlichen Formaten allen Augsburgern die Möglichkeit bieten, mich kennen zu lernen und mir Ideen oder Anregungen zu geben.“

Werkstattgespräche:
Direkter Einfluss der Teilnehmer auf das Wahlprogramm
Den Auftakt der #ThemenTour2020 machen insgesamt fünf Werkstattgespräche im Juli und August in den Stadtteilen, organisiert von den Ortsverbänden der CSU und adressiert an Mitglieder, Unterstützer und gesellschaftlich Engagierte vor Ort. Auch die Junge Union ist mit einem eigenen, auf “junge Themen” fokussierten Werkstattgespräch involviert. In den Werkstätten soll über die programmatischen Vorschläge von Kandidatin Eva Weber zum aktiven Mobilitätsmanagement, neue Formen der Bürgerbeteiligung und viele andere große und kleine Themen für die kommenden Jahre gesprochen werden. Die dort gesetzten Vorschläge werden über die Ortsverbände ins Wahlprogramm der CSU Augsburg eingearbeitet. Vereine, Initiativen und Ehrenamtliche treffen sich mit Eva Weber zum

Grillen:
Die Wasserrettungshundestaffel macht den Anfang
Einen außergewöhnlichen Weg geht Eva Weber mit dem Begegnungsformat #GrillDieWeber. Vereine, Gruppen Ehrenamtlicher oder “einfach ein paar Leute mit einer guten Idee für Augsburg” sind eingeladen, sich bei Eva Weber zu melden und mit der OB-Kanditatin ihre Anliegen zu diskutieren. “Ich bringe den Grill, die Steaks, Tofu oder Gemüse mit und freue mich auf gute Gespräche und Ideen, die ich in mein Wahlprogramm einarbeiten kann”, so Weber wörtlich. Den Anfang macht die Wasserrettungshundestaffel der Wasserwacht des Bayerischen Roten Kreuzes Augsburg. Weber weiter: “Und das ist nur der Auftakt. Wir werden uns in den kommenden Monaten ganz viel einfallen lassen, wie wir so viele Menschen wie möglich treffen können. Ich werde jede Minute investieren, um nah an den Bedürfnissen der Augsburger zu sein”. (pm/max)

Termine finden sich unter www.evaweber.de oder auf Facebook, Instagram und Twitter.
Interessierte können sich unter hallo@evaweber.de anmelden

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Martina Wild geht für Team Green ins OB-Rennen

Verfasst von Neue Szene am 19.06.2019

Martina Wild bekommt das Votum der Mitglieder zu OB-Kandidatur 2020

JUBAG-Café hat eröffnet

Verfasst von Pit.Eberle am 07.06.2019

Augsburg eröffnet innovative und lockere Beratungsstelle für Jugendliche

U18-Europawahl: Die Jugend hat gewählt

Verfasst von Neue Szene am 20.05.2019

Bündnis90 / Die Grünen stehen bei U 18 deutlich vor SPD und CSU...