Der Plärrer ist in den Startlöchern

Der Plärrer ist in den Startlöchern
Am Ostersonntag 21.4. beginnt der Augsburger Oster-Plärrer. Bei der heutigen, vollbesetzten Pressekonferenz in der Kälberhalle wurden die Einzelheiten vorgestellt. Das zahlreiche Erscheinen von Politikern und Medienvertretern zeigt wieder einmal deutlich den hohen Stellenwert von Schwabens größtem Volksfest für alle Menschen in der Region.

AUGSBURGER FRÜHJAHRSPLÄRRER
21. April bis 5. Mai 2019

Mit dem Fassanstich durch Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl, welcher am Ostersonntag, den 21. April 2019 im Festzelt Binswanger erstmals nachmittags um 17 Uhr stattfindet, wird der Augsburger Frühjahrsplärrer traditionell eröffnet. Das Zelt und der gesamte Plärrer hat aber schon ab 11 Uhr geöffnet.

Unter dem Motto „Feiern mit der Region“ erwartet die Stadt Augsburg wieder über eine halbe Million Besucherinnen und Besucher. Das familienfreundliche Volksfest dauert bis einschließlich Sonntag, den 5. Mai 2019.

Wir verlosen 20 Bummelpässe
Auf unserer Facebookseite verlosen wir unter allen Neue Szene Fans die den dortigen Verlosungsbeitrag "liken" und in einem Kommentar den Namen eines potentiellen Begleiters für ihren Plärrerbesuch nennen einen von 20 Bummelpässen im Wert von je 20 Euro.
facebook.com/neue.szene.augsburg

Der Plärrer – Schwabens größtes Volksfest - ist Balsam für die schwäbische Seele. Nach den großartigen Aktionen zu „140 Jahre Plärrer“ in 2018 freuen sich dieses Jahr alle auf einen „normalen“, entspannten und friedlichen Festbetrieb.

Wie immer gilt: Freier Eintritt zu allen Veranstaltungen.
Das ist ein wichtiger Punkt, denn die Auftritte der Bands und Kapellen in den Bierzelten würden bei Veranstaltungen außerhalb des Volksfestes schnell Eintrittsgelder bis zu 30 Euro kosten. Kein Wunder, dass gerade an den Wochenenden sehr viele Plätze reserviert sind und die Menschen das Spektakel genießen, ohne ganz genau auf jeden Euro zu kucken...

An den Freitagen findet ab 22.30 Uhr ein Feuerwerk statt
Bei hoffentlich schönem Wetter lockt das Plärrer-Feuerwerk bis zu 30.000 Menschen an. Nicht nur auf dem Festgelände sondern auch in großem Umkreis kommen die Menschen aus den Häusern oder an die Fenster, um das große Feuerwerk des Schaustellerverbandes zu sehen und zu hören.

Nachfolgend alle Informationen zum Augsburger Plärrer.

Festzelte:
An den Wochenenden sind die Zelte abends meist fast ausreserviert. Wer aber zeitig da ist, kann auch mit größeren Gruppen noch einen Tisch bekommen! Es gilt nämlich die Regel, dass reservierte Tische ab 18.00 Uhr belegt sein müssen. Wenn also um 18.15 Uhr ein Tisch noch frei ist, kann man diesen „entern". Aber bitte erst der Kellnerin Bescheid geben und fragen, ob sie einverstanden ist, damit es keine Verwirrungen gibt!

Schallerzelt:
Festwirte: Petra und Dieter Held
Bier: Thorbräu - Bierpreis 2019: 9,30 EUR
Tel. 0821-508 71 61, reservierung@schallerzelt.de, www.schallerzelt.de
Schöne Biergärten links neben dem Zelt und neben der Bühne, teils mit Heizung. Neben der Bühne befindet sich auch die sehr beliebte Schaller-Alm, die Bar des Zeltes, betrieben von dem Szene-Gastronomen Harry Winderl. Hier ist der hippe Treffpunkt für die Szene!
www.schallerzelt.de
www.facebook.com/Schallerzelt

Festzelt Binswanger:
Festwirte: Angelika und Rainer Kempter
Bier: Hasenbräu - Bierpreis 2019: 9,30 EUR
Tel. 0821-299 40 41, info@festzelt-binswanger.de
Schöner großer Biergarten vor und neben dem Zelt. Biergarten-Bar mit der Spezialität „Bier-Sprizz“. Terrasse außen und innen mit tollem Ausblick. Im „Binsi" feiert die Jugend sehr gerne, aber auch die älteren Semester sind vertreten. Die urigen aufgeschnittenen Bierfässer sind beliebte Plätze für Gruppen bis 8 Personen.
www.binswanger-zelt.de

Doppelbock Alm
Festwirt: Helmuth Wiedmann
Bier: Riegele - Bierpreis 2019: 10,60 EUR
Tel. 0160- 283 57 78
Der „Neue“ unter den Festwirten betreibt schon seit vielen Jahren erfolgreich das Winterland mit Eislauf-Fläche und Partyhütte auf dem Willy-Brandt-Platz und hatte in 2018 eine durchwachsen erfolgreiche Saison bei buntem Programm.
www.doppelbock-alm.de

Reservierung für Wochenenden, Do-Sa bereits voll
Auf der Pressekonferenz am 11.4.2019 wurde von Seiten der Festwirte angegeben, dass die ca. 70% reservierbaren Tische für die Tage Do-Sa bereits vergeben sind.
Wer aber frühzeitig kommt, hat an der übrigen ca. 30% gute Chancen.

Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag: 12:00 Uhr (spätestens 13:00 Uhr) - 23:00 Uhr
Freitag: 12:00 Uhr (spätestens 13:00 Uhr) - 23:30 Uhr
Samstag: 10:30 Uhr (spätestens 13:00 Uhr) - 23:30 Uhr
Sonn- und Feiertag: 10:30 Uhr - 23:00 Uhr
(außer Ostersonntag)
Ostersonntag: 10:30 Uhr - 23:30 Uhr
Tanz in den Mai: 30.4.: 10:30 Uhr - 23:30 Uhr

Plärrer-Kalender
Sonntag 21.04.2019
17:00 Uhr: Traditioneller Fassanstich am Eröffnungstag durch Herrn Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl im Festzelt Binswanger

18:00 Uhr –20:00 Uhr Casting für das Augsburg Journal / SoPress Plärrer-Girl in Steinker´s Almdorf für interessierte Dirndl-Trägerinnen. Die Teilnahme ist ab 18 Jahre möglich.

Mittwoch 24.04.2019 bis 20:00 Uhr: Kinder- und Familientag
Donnerstag 25.04.2019 „Plärrer in Love“ (Sonderprogramm der Schausteller)
Freitag 26.04.2019 22:30 Uhr: Brillant-Hochfeuerwerk mit musikalischer Untermalung

Sonntag 28.04.2019, 9:30 Uhr:
Katholischer Schaustellergottesdienst im Festzelt Binswanger

Dienstag 30.04.2019
14:00 Uhr:
Seniorennachmittag der Stadt Augsburg im Festzelt Schaller

„Tanz in den Mai“ (Sonderprogramm der Schausteller)

Mittwoch 01.05.2019 19:00 Uhr
Vorstellung der drei Finalistinnen und Wahl des Augsburg Journal / SoPress Plärrer-Girl im Festzelt Schaller

Donnerstag 02.05.2019 bis 20:00 Uhr:
Kinder- und Familientag

Freitag 03.05.2019 22:30 Uhr: Brillant-Hochfeuerwerk

Betriebe
Großgeschäfte (10)

Riesenrad „Roue Parisienne“
Genießen Sie in diesem 48 m hohen Riesenrad mit seinen abwechselnd ange- brachten geschlossenen Kabinen-Gondeln sowie offenen und drehbaren Gon- deln einen traumhaften Ausblick über Augsburg.

Geisterbahn „Fahrt zur Hölle“
Hinter der glühend feurig beleuchteten Fassade tummeln sich „lebende Geister“ in einer Szenerie aus warmen und kalten Luftströmen mit Wassersprit- zern, Feuchtnebel und Modergeruch umrahmt von einer unheimlichen Geräuschkulisse.

Hochfahrgeschäft „Apollo 13“
Dieses Fahrgeschäft thematisiert den Weltraum. Mittig gelagert rotiert der Arm die Fahrgastgondeln mit einer Geschwindigkeit von bis zu 120 km/h auf eine Flughöhe von 55 m. Je nach Gondelrotation entstehen dabei Beschleunigun- gen von 0 G (Schwerelosigkeit wie im Weltraum) bis 5 G, wie bei einem Rake- tenstart. Die Fahrgäste lösen ihre Fahrkarte an einer 7 m hohen Space- Shuttle-Kasse.

Hochfahrgeschäft „Flip-Fly“
In diesem Fahrgeschäft schaukelt der drehbare Fahrkörper nach oben bis zum Überschlag.

Rundfahrgeschäft „Ghost-Rider“
Ein Fahrgeschäft, welches mit einer außergewöhnlichen Kombination von Drehung und sich überschlagenden Gondeln dem Fahrgast ein besonderes Fahrgefühl vermittelt.

Rundfahrgeschäft „Break-Dance“
Dieses Fahrgeschäft ist nach wie vor beliebt bei jungen und jung gebliebe- nen Fahrgästen.

Rundfahrgeschäft „Wellenflug“
Ein attraktives Kettenkarussell, wie es auf jeden Festplatz gehört.

Rundfahrgeschäft „Leopardenspur“
Ein Fahrspaß, der Erinnerungen weckt und der ganzen Familie Freude berei- tet.

Autoskooterbetriebe (2)

Geschäftsneuheiten – erstmals in Augsburg! (2)
Schienenbahn „Alpen-Coaster“
Eine Achterbahn im alpenländischen Stil mit einer Schienenlänge von ca. 500 m.

Laufgeschäft „Dschungel-Camp“
Die Besucherinnen und Besucher erwarten auf 4 Etagen mit insgesamt 15 Ebenen auf einem etwa 230 m langen Erlebnis-Rundlauf zahlreiche
„Dschungelprüfungen“ begleitet mit den vier Elementen – Erde, Wasser, Feuer und Luft.

Kleinere Belustigungen (2)
Bungee-Trampolin-Anlage „Beach-Jumping“
Rutschbahn „Toon-Slide“

Kindergeschäfte (7)
2 Kindersportkarusselle „Kinderparadies“ und „Circus-Karussell“ 1 Super-Acht-Kinderschleife „Orient-Express“
1 Kinderschleife
1 Kinderfahrgeschäft „Samba“
1 Pferdereitbahn
1 Kinderfahrgeschäft „Zauberschloss“

Sonstige Geschäfte (22)
3 Warenausspielungen (gewerblich und karitativ) 2 Spielwaren- und Ballonverkaufsgeschäfte
7 Schießgeschäfte
10 Spielgeschäfte 1 Ballspielgeschäft „Ping-Pong“
1 Ballwurfgeschäft (Dosen)
2 Pfeilwurfgeschäfte (Luftballone)
1 Geschäft mit Ball- und Pfeilwerfen 1 Spielgeschäft (Ritter- und Rondospiele) 1 Spielgeschäft „Schwaben-Derby“
2 Automatenwagen (Greifer)
1 Geschäft mit Fadenziehen

Festzeltbetriebe und Großgastronomie (3)
- Festzelt Binswanger
- Festzelt Schaller
- Hüttengastronomie „Doppelbock-Alm“

Imbiss- und Getränkeausschankgeschäfte (16)
6 Imbissgeschäfte inkl. Almdorf
1 Fischbraterei
1 Fischbraterei mit Fischspezialitätenimbiss
1 Pizzabäckerei
1 Backstube
2 Crêpésgeschäfte
1 Geschäft mit Fingerfood (frittierte Spezialitäten) 1 Geschäft mit Langos (ungarische Spezialitäten) 1 Getränkeausschank „Bierbrunnen“
1 Getränkeausschank „Karussellbar“

Süßwarengeschäfte (13)
8 Süßwarengeschäfte
2 Verkaufsgeschäfte mit glasierten Früchten 3 Eisverkaufsgeschäfte

Kinder, Jugend und Familie
Familien mit Kindern sind auf dem Festplatz, auf dem Gelände des Kleinen Exerzierplatzes, stets ganz besonders willkommen. Am Mittwoch der ersten Veranstaltungswoche und am Donnerstag der zweiten Veranstaltungswoche findet der Kinder- und Familientag mit ermäßigten Fahr- und Eintrittspreisen sowie Sonderangeboten an allen Geschäften bis 20:00 Uhr statt. Aus organisatorischen Gründen gelten die Angebote in den Festzelten jeweils nur bis 18:00 Uhr.

Für die ganz kleinen Gäste stehen Wickelmöglichkeiten zur Verfügung und zwar in den Sanitäranlagen beim Festzelt Binswanger sowie im Festzelt Schaller – so müssen die Eltern nicht lange nach einer geeigneten Möglichkeit suchen.

Im Kinderfahrgeschäft „Orient-Express“ ist eine Kindertoilette mit Wickelmöglichkeit integriert.

Die Streetworker des Stadtjungendring Augsburg kümmern sich um die Belange und Sorgen unserer jugendlichen Besucherinnen und Besucher.

Die Einhaltung des Jugendschutzes wird durch das Amt für Kinder, Jugend und Familie überwacht.

Senioren
Für die Senioren veranstaltet die Stadt Augsburg am Dienstag, den 30.04.2019 ab 14:00 Uhr im Festzelt Schaller einen gemütlichen Nachmittag.

Alle Teilnehmenden erhalten gegen Bezahlung von 4,- € einen Gutschein für eine Maß Bier oder ein alkoholfreies Getränk sowie 1 Paar Bratwürste mit Brot.

Gutscheine für diese Veranstaltung werden am Dienstag, den 23.04.2019 von 11:00 – 13:00 Uhr im Festzelt Schaller verkauft.

Service
An- und Abreise

… mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Aufgrund der hohen Besucherzahlen und begrenzten Parkmöglichkeiten, empfiehlt das Amt für Verbraucherschutz und Marktwesen den Besucherinnen und Besuchern die Anreise zum Frühjahrsplärrer mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Die Haltestelle „Plärrer“ der Straßenbahnlinie 4 Augsburg-Nord / Hauptbahnhof über den Königsplatz befindet sich direkt am Haupteingang an der Langenmantelstraße.

Auskünfte zum Linienfahrplan entnehmen Sie bitte den jeweils aktuellen und aus- führlichen Fahrgastinformationen der Augsburger Verkehrsgesellschaft mbH.

Die Veranstaltung kann wieder kostengünstig mit dem Kauf einer Familientageskarte besucht werden. Mit dieser Karte können Montag bis Freitag ab 9.00 Uhr und samstags, sonn-und feiertags ganztägig 1 Erwachsener und bis zu 6 Kinder (von 6 bis einschließlich 14 Jahren) mitgenommen werden.

… mit dem Auto: Verkehrsregelungen:
Sperrung des Kleinen Exerzierplatzes (Plärrergeländes) für den Park-and-Ride- Verkehr während der Zeit vom 8. April bis einschließlich 8. Mai 2019.
Es wird empfohlen die P+R-Plätze an den Zufahrtsstraßen zu nutzen.

Die Zufahrt in die Schwimmschulstraße aus Richtung Süden ist nur über die Holzbachstraße möglich. Individualverkehr ist in der Badstraße ab Holz- bachstraße in westlicher Richtung und ab Schwimmschulstraße in östlicher Richtung wegen der Einrichtung eines Taxistandplatzes nicht möglich.

Auf der Langenmantel-, Bad- und Holzbachstraße wird die Geschwindigkeit auf 30 km/h reduziert.

Auf der Langenmantelstraße wird die Fahrradspur stadteinwärts entlang des Festplatzes während der gesamten Veranstaltungsdauer für den Verkehr ge- sperrt.

Parkmöglichkeiten:

1. Kostenlose Parkplätze auf dem städtischen Parkplatz hinter dem Arbeitsamt (Zufahrt über die Senkelbachstraße) zu folgenden Zeiten:
Montag - Freitag: 18:00 Uhr - 1:00 Uhr Samstag und Sonntag: ganztägig

2. Gebührenpflichtige Parkplätze
- auf den Parkplätzen an der Holzbachstraße (Einfahrt über die Zufahrt zur Deutschen Post)
- auf dem Grundstück zwischen Holzbach-, Bad- und Schwimmschulstraße

Mit diesem erweiterten Parkplatzangebot soll erreicht werden, dass die Anwohnerparkplätze im angrenzenden Wohngebiet für die Bewohnerinnen und Bewohner freigehalten werden. Um entsprechende Beachtung wird freundlich gebeten.

… mit dem Taxi:
Für die Heimfahrt wird ein Taxistandplatz auf der Badstraße zwischen Holz- bach- und Schwimmschulstraße am Ausgang des Festplatzes eingerichtet.

… mit dem Fahrrad:
Für die Radfahrer werden im Straßenbegleitgrün der Holz- bachstraße in unmittelbarer Nähe zum Eingang an der Badstraße Fahrradständer aufgestellt.

Zusätzliche Abstellmöglichkeiten für Fahrräder bestehen entlang des Zaunes an der Langenmantelstraße auf der linken Seite des Haupteinganges.

Zudem können die zahlreichen Fahrradbügelparker entlang des städtischen Schwimmbades in der Grünanlage entlang der Schwimmschulstraße genutzt werden. Diese werden bereits vor der Badesaison durch das Sport- und Bäderamt für die Besucherinnen und Besucher des Plärrers zur Verfügung gestellt.

Barrierefreiheit

Parkplätze für Menschen mit Behinderung werden in der Schwimmschulstraße vor der Hausnummer 34 in der Nähe des Einganges zum Festplatz ein- gerichtet.

Behindertengerechte Sanitäreinrichtungen sind zu finden beim Festzelt Binswanger, im Festzelt Schaller und in der Hüttengastronomie „Doppelbock-Alm“ sowie neben dem Info-Point an der Trafostation in der Mitte des Festplatzes.

Bei der Auswahl der Geschäfte wurde auch darauf geachtet, dass die Belange von Menschen mit Behinderung berücksichtigt werden können.

Auch die Schaustellerinnen und Schausteller achten besonders darauf, dass unsere Gäste mit Handicap soweit möglich an der Veranstaltung teilhaben können.

Geldautomat
Im Bereich des Haupteinganges an der Langenmantelstraße steht für die Besu- cherinnen und Besucher ein Geldautomat zur kostenpflichtigen Bargeldabhebung zur Verfügung.

Plärrer-Taler
Der Plärrer-Taler, als bekannte und beliebte Währung für „swa City – Meine swa“-Kundinnen und -Kunden (zuvor KAROCARD), ist auch zum Frühjahrsplärrer wieder im Kundencenter der Stadtwerke am Hohen Weg oder über die „swa City-App“ erhältlich.

Sicherheit
Aufgrund der weiterhin angespannten Sicherheitslage werden Eingangskontrollen an den Zufahrtssperren bei den Eingängen in der Langenmantel-, Bad- und Schwimmschulstraße durchgeführt. Dabei werden hauptsächlich Rucksäcke und Taschen auf deren Inhalt kontrolliert. Um Unannehmlichkeiten zu vermeiden und den Zugang zur Veranstaltung zu beschleunigen dürfen wir alle Besucherinnen und Besucher bitten auf das Mitbringen größerer Behältnisse zu verzichten.

Die Stadt Augsburg bittet aus Sicherheitsgründen alle Besucherinnen und Besucher um Einhaltung der Ordnungsvorschriften der Plärrerverordnung, welche am Info-Point in der Platzmitte (bei der Trafostation) ausgehängt wird. Bei den Eingangskontrollen wird die Beachtung der Ordnungsvorschriften der Plärrerverordnung mit überwacht. Auf besonders wichtige Verhaltensregeln für die Besucherinnen und Besucher wird zusätzlich auf Tafeln an den Eingangsporta- len hingewiesen.

Die erstmalige und regelmäßige sicherheitstechnische Überprüfung und Abnah- me aller Geschäfte (Erteilung und Verlängerung der Ausfuhrgenehmigung) erfolgt durch den TÜV. Die eingehende Prüfung nach dem Aufbau der Geschäfte auf dem Festplatz (Gebrauchsabnahme) wird durch die LGA Bayern – Prüfamt für Standsicherheit durchgeführt.

Die bau- und sicherheitstechnische Abnahme der Festzelte wird von den technischen Beschäftigten des Bauordnungsamtes erledigt.

Die Überwachung der Lebensmittelbetriebe wird durch die Verbraucherschutzkontrolleure des Amtes für Verbraucherschutz und Marktwesen sichergestellt.

Der Tierschutz wird, beispielsweise bei der Pferdereitbahn, durch die Veterinäre des Amtes für Verbraucherschutz und Marktwesen gewährleistet.

Die Einsatzkräfte der Polizei, des Bayerischen Roten Kreuzes und der Berufs- feuerwehr sind während der Veranstaltung entsprechend der jeweils erstellten Einsatzpläne in der Plärrerwache an der Schwimmschulstraße zu erreichen.

Online sind alle Informationen hier:
https://www.augsburg.de/freizeit/feste-und-maerkte/plaerrer/

https://www.facebook.com/PlaerrerAugsburg/

(pm / pit eberle)

Rubrik: 
Magazingalerie: 

Weitere News zum Thema

Augsburg ist weiter ein Hotspot für Kreative

Verfasst von Neue Szene am 15.10.2019

Studie zeigt Bedeutung der Kultur- und Kreativwirtschaft auf. Anteil an Gesamtwirtschaft beträgt 10,6%

Neubau vom BMW Autohaus Reisacher: Richtfest an der Autobahn.

Verfasst von Pit.Eberle am 02.10.2019

Die Größe und Leistungsfähigkeit des Neubaus von Familie Reisacher an der Autobahn-Ost in Augsburg ist beeindruckend und bemerkenswert. Es wird ein „grünes“ Autohaus

Eröffnungsfeier lab.space7 by Andreas Schmid

Verfasst von Pit.Eberle am 13.09.2019

Die neue Innovationslocation in der Nachbarschaft des Augsburger Innovationsparks hat offiziell eröffnet.