Die Stadt Augsburg ehrt Fußball-Ikone Uli Biesinger

Neue Straßenbenennung in Oberhausen Nord. Die Stadt Augsburg ehrt Augsburger Fußball-Ikone Ost-West-Verbindung auf dem ehemaligen CEMA-Gelände bekommt den Namen „Uli-Biesinger-Weg“.

Mit Stadtratsbeschluss vom 20. Februar 2020 erfolgte die Benennung des geplanten halb-öffentlichen Ost-West-Weges auf dem ehemaligen Gelände der Central-Molkerei Augsburg (CEMA) im Stadtbezirk Oberhausen-Nord im Bereich des Bebauungsplans „Zwischen Meierweg und Zirbelstraße“. Die künftige Straßenbezeichnung lautet Uli-Biesinger-Weg.

Zur Person Ulrich Biesinger

Ulrich „Uli“ Biesinger wurde am 6. August 1933 in Augsburg geboren und starb am 18. Juni 2011 in Augsburg. Die Augsburger Fußball-Ikone wuchs im Stadtteil Oberhausen auf und wurde mit der deutschen Nationalmannschaft am 4. Juli 1954 in Bern Weltmeister. Seine sportliche Karriere begann 1952 beim Ballspiel-Club (BC) Augsburg, der aus dem TSV 1871 Augsburg (Vereinsgelände nun am Meierweg) entstanden war. Der Ballspiel-Club fusionierte später mit der Lizenzspieler-Abteilung des TSV Schwaben Augsburg zum Fußball-Club (FC) Augsburg. Trotz einiger lukrativer Angebote blieb Biesinger seinem Heimatverein viele Jahre treu.

Biesinger war bei der Weltmeisterschaft 1954 der Jüngste in der Nationalmannschaft. Auch wenn der Mittelstürmer, wie drei weitere Spieler, nicht zum Einsatz kam, gilt er als einer der „Helden von Bern“. Der überraschende Titelgewinn, das sogenannte „Wunder von Bern“, gab der jungen Bundesrepublik nach dem verlorenen Weltkrieg und den Entbehrungen der Nachkriegszeit ein neues Selbstbewusstsein. Biesinger kickte zwischen 1954 und 1958 noch sieben Mal für Deutschland und erzielte dabei zwei Tore.

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Klatschgeschichten aus dem F1-Rennstall

Verfasst von Gast (nicht überprüft) am 04.06.2020

Während bei anderen Sportarten wie Fußball oder Handball die Regeln feststehen und höchstens in Detailfragen hin und wieder eine Änderung erforderlich ist, sind Jahr für Jahr größere Anpassungen nötig.

#augsburghältzusammen2020: Sondertrikot gegen Wolfsburg

Verfasst von Neue Szene am 15.05.2020

Am Samstag um 15.30 Uhr erfolgt der Re-Start - Der FCA gegen den VfL Wolfsburg...

FC Augsburg: Weitere Spiele terminiert

Verfasst von Neue Szene am 14.05.2020

Die DFL terminiert die Spieltage 27 bis 29