FCA verlängert mit Reece Oxford bis 2025

FCA verlängert mit Reece Oxford bis 2025

Das nennt man wohl einen Lauf! Beim 4:1-Heimsieg gegen den VfB Stuttgart erzielte Reece Oxford zuletzt sein drittes Tor in den vergangenen vier Pflichtspielen. Wenige Tage später kann der FCA die vorzeitige Verlängerung des ursprünglich bis zum 30. Juni 2023 laufenden Vertrags mit dem Verteidiger bis 30. Juni 2025 bekanntgeben. „Ich habe mich seit meinem Wechsel zum FCA in Augsburg wohlgefühlt und mich hier zu einem deutlich besseren Fußballer entwickelt“, betont Reece Oxford, der im Sommer 2019 fest von West Ham United
zum FCA gewechselt war. Zuvor hatten ihn die Fuggerstädter bereits für ein halbes Jahr aus London ausgeliehen. „Ich bin überzeugt, dass meine Entwicklung noch lange nicht abgeschlossen und der FCA genau der richtige Verein für mich ist, der mir enorm viel Vertrauen geschenkt hat“, erklärt der 22-Jährige. „Deshalb freut es mich sehr, dass ich meinen Vertrag vorzeitig bis 2025 verlängern konnte.“

Oxford lief in der Bundesliga bislang 53 Mal für den FCA auf, dabei erzielte er zwei Tore. In der laufenden Saison ist er in der Defensive der Fuggerstädter gesetzt, neun Mal stand er über die vollen 90 Minuten auf dem Platz. Vor seinem Tor gegen Stuttgart hatte der Verteidiger mit der enormen Sprungkraft bereits gegen Arminia Bielefeld (1:1) und im DFB-Pokal beim VfL Bochum (6:7 n.E.) getroffen.

„Reece hat sich bei uns zu einem absoluten Leistungsträger entwickelt“, lobt Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport, den früheren englischen Juniorennationalspieler. „Er ist nicht nur in der Defensive sehr wichtig für unser Spiel, sondern ist auch offensiv bei Standards enorm gefährlich. Wir waren schon bei seiner Verpflichtung 2019 absolut von seinem Potential überzeugt. Aufgrund dieser Überzeugung haben wir auch bereits nach Abschluss der letzten Saison die Gespräche über eine Vertragsverlängerung mit ihm begonnen und freuen uns sehr, dass Reece sich klar zum FCA bekannt hat.“

Ab der U16 durchlief Oxford alle englischen U-Nationalmannschaften. Insgesamt absolvierte er 35 Spiele (ein Tor) für die verschiedenen Juniorenteams der „Three Lions“.

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Gesellschaftliche Verantwortung beim FC Augsburg großgeschrieben

Verfasst von Neue Szene am 14.10.2021

Erstmaliger Tätigkeitsbericht dokumentiert beeindruckendes soziales Engagement des FCA ...

Mit 3G und Bier zum nächsten Heimsieg!

Verfasst von Neue Szene am 08.10.2021

FCA setzt weiterhin 3G-Regel um – Ausschank von alkoholischen Getränken möglich

Fanprojekt des Stadtjugendrings ist gesichert

Verfasst von Neue Szene am 05.10.2021

Neue Räumlichkeiten und höhere Projektförderung ...