FCA verstärkt sich mit László Bénes von Borussia Mönchengladbach

FCA verstärkt sich mit László Bénes von Borussia Mönchengladbach

Am letzten Tag des Winter-Transferfensters hat der FC Augsburg seinen Kader noch einmal verstärkt. Vom Liga-Konkurrenten Borussia Mönchengladbach wird der offensive Mittelfeldspieler László Bénes bis zum 30. Juni 2021 ausgeliehen. Über die Vertragsmodalitäten für den Wechsel haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

„Da wir uns schon lange mit László Bénes beschäftigen haben wir uns entschlossen, unseren Kader für die restlichen Saisonspiele noch einmal zu verstärken, als sich die Möglichkeit der Leihe geboten hat. László Bénes bringt spielerische Qualitäten mit, die unserem Spiel gut tun werden. Da er die Bundesliga kennt, wird er keine lange Eingewöhnungszeit benötigen“, sagt Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FCA.

„Ich sehe mich als jungen und entwicklungsfähigen Spieler, der aber auch schon einige Erfahrungen gesammelt hat. Das wichtigste für meine weitere Entwicklung ist regelmäßige Spielpraxis. Die erhoffe ich mir in Augsburg. Ich möchte dem FCA mit meinem Einsatz helfen, die gesteckten Ziele gemeinsam zu erreichen. Daher freue ich mich auf die nächsten Monate in Augsburg“, sagt László Bénes zu seinem Wechsel.

László Bénes hat am Montag die notwendigen Medizinchecks erfolgreich absolviert und einen Vertrag unterzeichnet. Der 23-jährige Slowake, der alle Nachwuchsnationalteams seines Heimatlandes durchlaufen hat und auch bereits drei Länderspiele bestritt, wird schon am Montag das Training mit seinem neuen Team aufnehmen, um sich auf das kommende Spiel gegen den VfL Wolfsburg (Samstag, 6. Februar, 15.30 Uhr) vorzubereiten. Er wird das FCA-Trikot mit der Rückennummer 18 tragen. (pm/max)

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Rückblick auf eine historische NFL-Saison

Verfasst von Pit.Eberle am 04.03.2021

Mit 31:9 setzten sich die Tampa Bay Buccaneers unerwartet klar gegen Titelverteidiger Kansas City Chiefs durch. Trotz aller Widrigkeiten kann die Austragung der Saison aber als Erfolg für den Sport gewertet werden.

Eine gute Nachricht für die Augsburger Sportwelt

Verfasst von Neue Szene am 04.03.2021

Rund eine Million Bundes-Förderung für die Erhard-Wunderlich Sporthalle ...

Panther-Gesellschafter Lothar Sigl im großen Halbzeit-Interview

Verfasst von Neue Szene am 03.03.2021

Nach der Hälfte aller Vorrunden-Spiele steht der AEV auf Platz 4 der Penny DEL-Tabelle Süd ...