FCA zu Gast bei der Meisterfeier des FCB!

FC Augsburg Stadion von oberstem Tribünenplatz

DFL terminiert die restlichen Spieltage

Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat am Donnerstag die restlichen Spieltage der laufenden Saison terminiert. Einmal eröffnet der FC Augsburg den Spieltag, einmal schließt er ihn ab.

Am Samstag (17. April, 15.30 Uhr) empfängt der FCA den DSC Arminia Bielefeld, ehe es nur drei Tage später zu Eintracht Frankfurt geht (Dienstag, 20. April, 20.30 Uhr). Zum Abschluss der Englischen Woche empfangen die Fuggerstädter bereits am Freitag (23. April, 20.30 Uhr) den 1. FC Köln. Nach einer zweiwöchigen Bundesliga-Pause ist der FCA am Sonntagabend (9. Mai, 18.00 Uhr) beim VfB Stuttgart zu Gast. Im letzten Heimspiel der Saison empfangen die Rot-Grün-Weißen den SV Werder Bremen (15. Mai), ehe es zum Abschluss der Spielzeit zum FC Bayern München geht (22. Mai). An den beiden letzten Spieltagen finden alle Partien wie gewohnt gleichzeitig am Samstagnachmittag (15.30 Uhr) statt.

Alle Spiele im Überblick:
Sa. 03.04., 15:30 Uhr: FC Augsburg - 1899 Hoffenheim
So. 11.04., 15:30 Uhr: FC Schalke 04 - FC Augsburg
Sa. 17.04., 15:30 Uhr: FC Augsburg - DSC Arminia Bielefeld
Di. 20.04., 20:30 Uhr: Eintracht Frankfurt - FC Augsburg
Fr. 23.04., 20:30 Uhr: FC Augsburg - 1. FC Köln
So. 09.05., 18:00 Uhr: VfB Stuttgart - FC Augsburg
Sa. 15.05., 15:30 Uhr: FC Augsburg - SV Werder Bremen
Sa. 22.05., 15:30 Uhr: FC Bayern München - FC Augsburg

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Rückblick auf eine historische NFL-Saison

Verfasst von Pit.Eberle am 04.03.2021

Mit 31:9 setzten sich die Tampa Bay Buccaneers unerwartet klar gegen Titelverteidiger Kansas City Chiefs durch. Trotz aller Widrigkeiten kann die Austragung der Saison aber als Erfolg für den Sport gewertet werden.

Eine gute Nachricht für die Augsburger Sportwelt

Verfasst von Neue Szene am 04.03.2021

Rund eine Million Bundes-Förderung für die Erhard-Wunderlich Sporthalle ...

Panther-Gesellschafter Lothar Sigl im großen Halbzeit-Interview

Verfasst von Neue Szene am 03.03.2021

Nach der Hälfte aller Vorrunden-Spiele steht der AEV auf Platz 4 der Penny DEL-Tabelle Süd ...