Die globale Expansion des Devisenhandels

Der Devisenhandel wächst weltweit rasant. Für Sie als potenzieller Händler kann dies ein willkommenes Zeichen sein, weil es hierdurch immer mehr einfache Möglichkeiten gibt, wie Sie selbst einsteigen und damit etwas für Ihre Finanzen tun können.
Ein entscheidender Grund dafür ist, dass Handelssoftware, wie sie etwa durch Admiralmarkets angeboten wird, den Zugang zum Devisenhandel so einfach macht wie noch nie zuvor. Ferner gibt es aber noch zahlreiche weitere Gründe, auf die wir im Rahmen dieses Artikels näher eingehen möchten.

Was ist der Devisenhandel?
Als Devisenhandel bezeichnet man den Tausch einer Währung gegen eine andere, um von den Schwankungen der relativen Werte zu profitieren. Der Devisenmarkt ist ein globaler Marktplatz und mit Billionen von Dollar, die täglich zwischen internationalen Währungen gehandelt werden, inzwischen größer als die Aktienmärkte. Bei diesem Geschäft kaufen Sie eine Währung, weil Sie darauf spekulieren, dass sie im Vergleich zu anderen Währungen an Wert gewinnt, oder Sie verkaufen eine Währung, weil Sie darauf spekulieren, dass sie im Vergleich zu anderen Währungen wie Bitcoin und Ethereum an Wert verliert.

Es ist zu beachten, dass der Devisenhandel mit Risiken verbunden ist. Dennoch können Devisenhändler über längere Zeiträume hinweg Gewinne erzielen, da sich die Preise relativ schnell ändern, im Gegensatz zu Aktien, bei denen die Änderungen viel langsamer erfolgen.

Der Devisenhandel ist ein internationaler Markt
Der Devisenmarkt ist wirklich ein internationaler Markt. Daytrader und Forex-Broker sind nicht auf die Forex-Märkte in ihrem eigenen Land beschränkt, sondern können überall auf der Welt tätig sein.

Die Forex-Branche wächst seit Jahren stetig und wird dies auch weiterhin tun, da immer mehr Menschen darin eine gute Anlagemöglichkeit oder ein Währungsumrechnungspaket sehen. Wenn Sie Investoren suchen, die bereits in Fremdwährungen investieren, dann könnte dies Ihre wichtigste Quelle für potenzielle Kunden sein. Solange Sie eine solide Strategie für den Devisenhandel haben, können Sie wie in jeder anderen Branche auch erfolgreich sein.

Wie der Devisenhandel im letzten Jahrzehnt exponentiell gewachsen ist
Wenn Sie einen Blick auf die letzten zehn Jahre werfen, so ist der Devisenhandel exponentiell gewachsen. Im Jahr 2008 wurden auf dem Devisenmarkt noch etwa 48 Billionen USD gehandelt, heute sind es bereits 80 Billionen USD, was ein Wachstum von über 50 % bedeutet.

Die Prognosen für die Zukunft der Devisenbranche sehen dabei sehr vielversprechend aus. Analysten schätzen, dass sie bis 2020 um weitere 33 % wachsen wird. Die gesamte Devisenbranche beschäftigt in ihren verschiedenen Sektoren (wie Einzelhandel, IT, Finanzen) mehr als 400.000 Menschen, sodass diese Art der Expansion in diesen fünf Jahren bis zu 250.000 neue Arbeitsplätze schaffen könnte, wenn die Geschichte ein Hinweis darauf ist. Es wird erwartet, dass diese Zahlen aufgrund der verstärkten Globalisierungsbemühungen in Europa, insbesondere seit dem Brexit, sowie in anderen Devisenmärkten wie Indien, China und Russland als auch in Übersee steigen werden.

Ein maßgeblicher Faktor hierfür ist auch die zunehmende Digitalisierung, die den City-Gutschein in Augsburg nicht nur digital macht, sondern auch den Zugang vereinfacht, und den Handel beschleunigt.

Bis zu 5 Billionen Umsatz pro Tag
Der Devisenmarkt hat in den letzten Jahren eine globale Revolution erlebt. Beim Devisenhandel kaufen und verkaufen Menschen auf der ganzen Welt täglich Währungen untereinander, um mit den Schwankungen der Wechselkurse Geld zu verdienen.

Devisenhändler sind in der Regel aktive Investmentprofis, die den Devisenhandel als Hauptberuf betreiben. Man schätzt, dass bis zu 80 % des Devisenhandelsvolumens elektronisch über Computer abgewickelt wird (automatisierter Devisenhandel).

Die Vorhersage von Wechselkursschwankungen kann eine Herausforderung sein, birgt aber auch ein erhebliches Risiko des Scheiterns. Erfolgreiche Forex-Händler können jedoch mehr als 300 Dollar pro Stunde oder sogar mehr verdienen, je nachdem, wie viel sie bereit sind, in diese Art von Unternehmen zu investieren.

Die Märkte sind 24 Stunden am Tag, von Sonntagabend bis Freitagnachmittag geöffnet. Der Devisenhandel ist somit eine globale Anlagemöglichkeit für Einzelpersonen, Fonds und Organisationen jeder Art und Größe, die auf den internationalen Märkten investieren und ihr Währungsrisiko absichern möchten.

Was macht ein Devisenhändler?
Der Devisenmarkt ist einer der aufregendsten Märkte für den Handel und es gibt mehrere Dinge, die Devisenhändler täglich tun. Ein Händler muss die Währungsdaten für jedes Paar, mit dem er handeln möchte, analysieren, bevor er eine Position eingeht. Dazu gehört die allgemeine Stimmung in Kombination mit der technischen Analyse, z.B. Chartmuster oder Momentum-Indikatoren. Wenn es an der Zeit ist, Trades auszuführen, kann Ihr Forex-Broker dies für Sie übernehmen, aber manche Leute ziehen es vor, ihre eigenen Aufträge manuell über eine Plattform wie MetaTrader (MT) auszuführen. Wenn Sie in einem internationalen Team arbeiten, könnten noch weitere Aufgaben auf Sie zukommen: die Koordinierung von Updates zwischen Forex-Händlern und Forex-Brokern in verschiedenen Zeitzonen, die Beantwortung von Anfragen von Forex-Kunden nach Unterstützung bei der Strategie oder der Ausführung von Geschäften.

Wie Sie sehen können, stellt der Devisenhandel einen großen Aspekt in der Weltwirtschaft dar und ist maßgeblich für die Liquidität der Staaten verantwortlich. Dementsprechend ist es auch nur wenig verwunderlich, dass dieser in den letzten Jahren so stark gewachsen ist.

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

5 Tipps von Boni in Online Casinos profitieren!

Verfasst von Neue Szene am 01.02.2023

Immer häufiger vergeben digitale Spielhallen spezielle Prämien, von denen vor allem Neukunden profitieren können.

Was genau ist ein Casino ohne 5 Sekunden Regel?

Verfasst von Neue Szene am 18.01.2023

In Deutschland wurden die Glücksspielgesetze geändert, um das Spielen in Online-Casinos einzuschränken und die Spieler vor möglichen Schäden zu schützen.

Glücksspielbranche erzielt Rekordumsätze: MGA gibt positiven Ausblick

Verfasst von Neue Szene am 08.01.2023

Millionen Spieler erfreuen sich an Automaten & bescheren Glücksspielbranche ein enormes Umsatzwachstum!