Lärmfilm: Feministisches Stummfilm-Festival in Augsburg

Lärmfilm: Feministisches Stummfilm-Festival in Augsburg

Am 21. Mai 2021 findet das feministische Stummfilm-Festival “Lärmfilm” statt, das durch das Kulturkollektiv Mehrfrau e.V. und die Gleichstellungsstelle Augsburg organisiert wird. Ab 20 Uhr werden die sechs Filme im Rahmen einer digitalen Veranstaltung erstmals gezeigt.
Das Programm und der Link zur Veranstaltung werden ab 11. Mai auf der Website des Kulturkollektivs zu finden sein. Die geplante Projektion der Filme auf Häuserfassaden im Augsburger Textilviertel und die Begleitung mit Live-Musik musste pandemiebedingt abgesagt werden und wird, falls möglich, im Laufe des Jahres nachgeholt.
Konzipiert und produziert wurden die Kurzfilme von feministischen Initiativen, wie unter anderem Catcalls of Augsburg, CSD Augsburg, der Black Community Foundation und Open Afro Aux, sowie von Künstlerinnen* aus Augsburg und der Region. Beteiligt sind insgesamt 30 Filmemacherinnen*, Schauspielerinnen*, Musikerinnen*, Tontechnikerinnen*, Grafikerinnen* und Aktivistinnen*.

Das Filmprojekt bietet Künstlerinnen* die Möglichkeit, sichtbar zu machen, was Frauen* oft im Verborgenen erleben und leisten. Das Stilmittel des Stummfilms ist dabei bewusst als Widerstand zum Thema “Lärmfilm” gewählt und betont die Dringlichkeit, diese Themen laut werden zu lassen.
Auch im Kulturbereich werden Frauen* noch immer diskriminiert und sind dadurch unterrepräsentiert. Um diese Missstände zu thematisieren und ihnen entgegenzuwirken, gründeten Augsburgerinnen* aus dem Kunst- und Kulturbereich das feministische Kulturkollektiv Mehrfrau. Durch Ausstellungen, Workshops und Events sollen Vernetzung und Sichtbarkeit von Künstlerinnen* gestärkt werden.
Aktuelle Informationen zum Stummfilm-Festival “Lärmfilm” gibt es auf der Website von Mehrfrau e.V.: www.mehrfrau-kollektiv.de/projekte/
*Mit dem Sternchen soll ausgedrückt werden, dass es eine Vielfalt von verschiedenen Geschlechtern gibt.

Bild: Mehrfrau e.V.

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Das Lechflimmern Kino Open Air startet am Donnerstag, den 11. Juli

Verfasst von Neue Szene am 06.07.2024

35 Jahre Lechflimmern - die Vorfreude ist riesig, kein Sommer ohne Lechflimmern

Architektur. Film. Jazz. - am Montag, den 06.05.24 um 19:00 Uhr im Thalia-Kino

Verfasst von Neue Szene am 02.05.2024

The Mies van der Rohes - A Female Family Saga

Boot und Spiele: 50 Jahre Augsburger Eiskanal

Verfasst von Neue Szene am 07.04.2024

Wie der Augsburger Eiskanal zum besten Wildwasser-Stadion der Welt wurde - am 18. April um 18:00 Uhr im Thalia