Trautmann: Lebensgeschichte und Love-Story!

Am 16.03. sind Regisseur Markus H. Rosenmüller und Produzent Robert Marciniak zu Gast im Augsburger Kinodreieck. Rosenmüller und Marciniak wurden gerade eben mit dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet für ihren neuen Kinostreifen „Trautmann“ ausgezeichnet.

Trautmann ist eine berührende Lebensgeschichte und eine großartige Love-Story:
Rosenmüller gelingt mit seinem Film, was EU - Bürokraten und Brexit - Befürworter aus den Augen verlieren: so wunderbar bewegend kann Völkerverständigung sein. "Ein wirklich schöner Film über ein bewegendes Leben - da traut man sich kaum noch zu atmen." "Trautmann" wird dabei sensationell von David Kross (Der Vorleser) verkörpert.

Viele Szenen des Films wurden in Augsburg gedreht, u.a. im Rosenaustadion. Rosenmüller kommen am Samstag, 16.03.2019 um 18:30 Uhr ins Thalia und um 19:30 Uhr ins Mephisto.

Reservierungen per Telefon: 0821/153078 oder Online : www.lechflimmern.de

Rubrik: 
Magazingalerie: 

Weitere News zum Thema

"Jumanji 2" startet am Donnerstag in den Cineplex Kinos

Verfasst von Neue Szene am 06.12.2019

Wir laden Euch ins Cineplex nach Meitingen, Königsbrunn oder Aichach ein...

Stummfilmabend mit Live-Musik im Ballonmuseum Gersthofen

Verfasst von Neue Szene am 21.11.2019

Sergej Eisensteins „Panzerkreuzer Potemkin“

Auf der Flucht vor Krieg, Terror, Tod oder Armut

Verfasst von Neue Szene am 02.10.2019

"Breaking Borders" - Das Flucht Film Festival 04. bis 13.10. in Augsburg