Augsburger*innen auf die Staatstheater Bühne!

Augsburger*innen auf die Bühne!

Am kommenden Samstag, den 23. November um 10 Uhr findet auf der Probebühne im Ofenhaus/Gaswerk ein offenes Statist*innen-Casting für die Produktionen »Schwejk« und »Der Konsul« statt. Spezielles Wissen oder Können ist nicht erforderlich, Lust Theater zu spielen und Zeit (auch und vor allem in den Abendstunden) reicht aus. Eine Aufwandsentschädigung wird bezahlt.

Die Uraufführung »Švejk/Schwejk« in der Regie von Armin Petras ist eine internationale Koproduktion mit den Städtischen Bühnen Prag und wird von
Schauspieler*innen beider Theater in deutscher und tschechischer Sprache zum Brechtfestival 2020 auf die Bühne im martini-Park gebracht (Premiere 21.02.20). Teil des Bühnengeschehens ist ein Casting, in dem ein neuer »Schwejk« gesucht wird. Die Bewerber*innen im Stück sollen die Augsburger Stadtgesellschaft in ihrer ganzen Vielfalt widerspiegeln – und dafür werden die unterschiedlichsten Statist*innen gesucht!

Gian Carlo Menottis Oper »Der Konsul« beschreibt die Auswirkungen von politischer Verfolgung, Willkür und Flucht (Premiere 01.02.20). Regisseurin Antje Schupp ist bekannt für ihre aktuellen Inszenierungen und bringt für »Der Konsul« einen großen Bewegungschor auf die Bühne, für den ebenfalls zahlreiche Statist*innen benötigt werden.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Interessierte kommen einfach am kommenden Samstag, den 23. November um 10 Uhr in die Probebühne im Ofenhaus (Staatstheater Augsburg, brechtbühne im Gaswerk, Am Alten Gaswerk 8, 86156 Augsburg).

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Die Lange Kunstnacht lässt sich (nicht) klein kriegen

Verfasst von Neue Szene am 29.06.2020

Aus der Großen wird coronabedingt eben die Kleine Kunstnacht am 11. Juli 2020

ROY 2020 - Der Augsburger Pop-Preis

Verfasst von Neue Szene am 23.06.2020

Wegen Corona stellen sich dieses Jahr die nominierten Künstler online vor

Roter Alarm für Veranstalter: Experten befürchten in 100 Tagen das Ende

Verfasst von Pit.Eberle am 19.06.2020

In der Nacht vom Mo 22. Juni 2020 auf den Di. 23. Juni 2020 werden die Teilnehmer bundesweit in mehr als 250 Städten Eventlocations, Spielstätten, Gebäude und Bauwerke mit rotem Licht illuminieren.