Theater in italienischer Sprache

Bild: Die lustige Theaterguppe La Paranza: Francesca Bombaci, Antonia Marrandino, Luigi Tecchia, Giusi Terrana, Davide Giandomenico, Daniele De Filippis, Antonio Sigillo, Federica Mocciaro, Sara Voce, Vincenzo Schettino, Mario Fiore und Simona Collin. Foto: Lina Mann

Theater in italienischer Sprache
Der italienische Theater-Verein „La Paranza“ zeigt „Non ti Pago“ (Du bekommst das Geld nicht). Ein Theater-Spaß in italienischer Sprache.

Italienisches Theater in Augsburg
Viel Ärger mit dem großen Lotto-Gewinn

Der italienische Theater-Verein „La Paranza“ hat ein neues Stück eingeprobt: „Non ti Pago“ (Du bekommst das Geld nicht).

Ein Theater-Spaß in italienischer Sprache. Nicht nur für Italiener, sondern auch für alle, die gerne Italienisch hören oder lernen wollen. Eine Komödie in drei Akten von Eduardo De Filippo.

Es geht bei „Non ti Pago“ um einen großen Lotto-Gewinn. Die richtigen Zahlen dazu wurden Mario Bertolini, dem Mitarbeiter eines Lotto-Ladens in Neapel durch den verstorbenen Vater des Geschäftsinhabers, Ferdinando Quagliulo, im Traum übermittelt. Als das bekannt wird, beansprucht Quagliulo den Lotto-Gewinn für sich, denn er ist überzeugt, dieser Traum wäre eigentlich für ihn gedacht gewesen. Er schnappt sich dieses Los, wird aber durch Erpressung gezwungen es Bertolini zurückzugeben. Nun beginnt eigenartigerweise eine gewaltige Pechserie für Bertolini, der mit seinem Gewinn immer mehr hadert.

Regie: Daniele De Filippis

Die Mitwirkenden sind in der Reihenfolge ihres Auftauchens auf der Bühne: Francesca Bombaci, Antonia Marrandino, Luigi Tecchia, Giusi Terrana, Davide Giandomenico, Daniele De Filippis, Antonio Sigillo, Federica Mocciaro, Sara Voce, Vincenzo Schettino, Mario Fiore und Simona Collin.

Ort: Haus Augustinus, Georgenstr. 14a, Augsburg

Aufführungen:
Freitag, 18. Oktober 2019 / 19.30 Uhr (Premiere);
Samstag, 19. Oktober 2019 /19.30 Uhr;
Sonntag, 20. Oktober 2019 / 17.30. Uhr

Die Karten kosten im Vorverkauf 10 Euro. An der Abendkasse 12 Euro.
Für Studenten und Jugendliche nur 6 Euro.
Kinder unter 10 Jahren haben freien Eintritt.

Vorverkaufskarten sind erhältlich per Telefon 0176-651 497 08 oder Email: info@laparanza.net

www.laparanza.net

(PM / Pit)

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Auch das Staatstheater Augsburg zieht Konsequenzen

Verfasst von Neue Szene am 11.03.2020

Sämtliche Vorstellungen entfallen bis 19. April 2020...

Das Staatstheater Augsburg schlägt neue Wege ein

Verfasst von Neue Szene am 09.03.2020

„Orfeo ed Euridice“ - Per VR-Brille in die virtuelle Unterwelt...

Welttag des Theaters für Kinder und Jugendliche am 20.03.

Verfasst von Neue Szene am 05.03.2020

Das Staatstheater Augsburg bietet den ganzen Tag ein spannendes Programm...