Die Clubs des Staatstheaters starten in die neue Saison

Lust, Bühnenluft zu schnuppern?

Die Clubs des Staatstheaters starten in die neue Saison

Wer in einer festen Gruppe unter theaterpädagogischer Leitung Theater spielen möchte, ist in den Clubs des Staatstheaters an der richtigen Adresse. Mitmachen können Kinder, junge und nicht mehr ganz so junge Erwachsene – egal ob mit Vorkenntnissen oder ohne. Ende September startet die neue Theater-Club-Saison. Interessierte können sich bei Nicoletta Kindermann oder Imme Heiligendorff (Telefon 0821 324-4548 oder -4586, E-Mail theaterpaedagogik.theater@augsburg.de) anmelden, zum ersten Treffen kommen und losspielen. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen!

Hier die verschiedenen Clubs und Termine im Überblick:

Club Z (8 bis 12 Jahre)
Im »Club Z« können theaterbegeisterte Kinder in monatlichen Treffen selbst Theater spielen und das Staatstheater Augsburg auch hinter den Kulissen erleben.
Start am 27.9.19 | 15:30 Uhr | martini-Park

Club Y (16 bis 23 Jahre)
Im »Club Y« wird eine Inszenierung erarbeitet, die im Sommer 2020 zur Aufführung kommt. Einmal in der Woche trifft sich der Club zum Proben, Ideensammeln und Improvisieren. Ensemblemitglieder des Staatstheaters arbeiten mit dem Club Y zusammen, darüber hinaus stehen gemeinsame Besuche der Vorstellungen des Hauses auf dem Programm. Zudem ist das Staatstheater Augsburg Gastgeber für das Bayerische Theaterjugendclubtreffen. Leitung: Nicoletta Kindermann
Start am 10.10.19 | 16:00 Uhr | brechtbühne im Gaswerk

Club Xplus (ab 50 Jahren)
In ihrer dritten Spielzeit machen sich die Spieler*innen des »Club Xplus« wieder gemeinsam auf die Suche nach dem Stoff, aus dem ihre Theaterträume sind. Dazu wird improvisiert, fabuliert, unterschiedliche Texte gelesen und daraus ein Stück entwickelt. Außerdem gibt es wieder Gelegenheiten für gemeinsame Probenbesuche und Theatergespräche. Leitung: Imme Heiligendorff
Start am 29.10.19 | 17:00 Uhr | martini-Park

NEU! Club Villa
Mit dem Club Villa startet ein Kooperationsprojekt zwischen dem Staatstheater Augsburg und der Villa – Jugendzentrum Mitte des Stadtjugendring Augsburg (SJR). Begleitet von den Theaterpädagoginnen des Staatstheater Augsburg und pädagogischen Mitarbeiter*innen des Stadtjugendrings können die Besucher*innen des Jugendzentrums hinter die Kulissen des Staatstheaters blicken sowie verschiedene Theatervorstellungen und Workshops besuchen. Die Termine der Treffen werden vom Staatstheater und vom Stadtjugendring veröffentlicht.
Start am 10.10.19 | martini-Park

Bild: Jan-Pieter Fuhr

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

tim verlängert „Amish Quilts meet Modern Art“

Verfasst von Neue Szene am 13.10.2020

Die erfolgreiche Ausstellung läuft jetzt bis ins neue Jahr ...

ARTram Wettbewerb der Stadtwerke Augsburg

Verfasst von Neue Szene am 01.10.2020

Straßenbahnen und Busse werden zur rollenden Kunst-Galerie ...

"WertArt" - Kunst an der Wertach

Verfasst von Neue Szene am 29.09.2020

Bis zum 11.10. gibts entlang der Wertach eine unkonventionelle Ausstellung