Augsburger Stadtsommer – Sommerfeeling pur

Augsburger Stadtsommer – Sommerfeeling pur

Der Augsburger Stadtsommer ist da und bringt in diesem Jahr ein ganz besonderes Gefühl von Freiheit in die Stadt. Zahlreiche Veranstaltungen wie La Strada, Konzerte auf der Freilichtbühne oder Klassik Open Air, einzigartige Orte zum Genießen wie der Kulturbiergarten am Kö, Shoppingtouren unter bezaubernden Lampions in der Annastraße machen aus diesem Sommer ein besonderes Erlebnis für alle Augsburger und Besucher aus der Region.

Die Sehnsucht nach Sonne und dem Miteinander – der Augsburger Stadtsommer bringt nicht nur unbeschwertes Genießen von Eiskaffee auf dem Rathausplatz oder einem erfrischenden Getränk im Biergarten mit sich, sondern verwandelt die Stadt auch wieder in den Ort, in dem urbanes Sommerfeeling auf eine familiär-entspannte Atmosphäre und schwäbische Gemütlichkeit trifft. Augsburg verwandelt sich in eine einzigartige Erlebniszone, in der man überall den Sommer spüren, schmecken, hören und fühlen kann – und Oberbürgermeisterin Oberbürgermeisterin Eva Weber lädt alle Augsburgerinnen und Augsburger sowie Besucherinnen und Besucher aus der Region dazu ein, gemeinsam den Sommer zu genießen: „Augsburg macht sich auf in einen strahlenden Sommer, der uns in diesem Jahr ganz besonders wertvoll erscheinen dürfte. Unsere Sehnsucht nach Open-Air-Konzerten, Sommertheater, Straßenkunst, nach Kultur und Kulinarik, Spiel und Sport kann man fast mit Händen greifen und die Aussicht auf den Augsburger Stadtsommer nährt die Vorfreude auf eine lang vermisste, tolle Atmosphäre und heitere Eindrücke, die uns im Alltag beflügeln. Ich danke allen, die hinter dem Augsburger Stadtsommer stehen und dafür sorgen, dass das öffentliche Leben zurückkehrt und Begegnungen wieder möglich werden. Lasst uns alle gemeinsam dafür Sorge tragen, dass wir uns mit Besonnenheit und Rücksicht aufeinander sicher und wohl zugleich fühlen können – und wir uns das Lebensgefühl, dass uns der Augsburger Stadtsommer schenkt, behalten."

Bewährte Klassiker, neue Formate und jede Menge Auswahl
Mit zahlreichen Veranstaltungen steht der Augsburger Stadtsommer im Zeichen kultureller Vielfalt: Bis zum 11. Juli gibt es auf der Aktivwiese beim Gaswerksommer in Oberhausen noch einen bunten Reigen an kostenfreien Sport- und Kulturangeboten für die ganze Familie zu entdecken. Entspannt Live-Acts genießen, ist beim Strandkorb Open Air möglich, hier ist der Name Programm. Wer seine Musik lieber etwas härter mag, sollte auf keinen Fall den Sommer am Kiez verpassen, der in diesem Jahr auch im Gaswerk zu finden ist. Doch lieber etwas klassischer? Kein Problem, denn dank der Augsburger Kulturschaffenden gibt es in diesem Sommer die beliebten Veranstaltungsreihen vom Jazzsommer über La Strada bis hin zur (Kleinen) Kunstnacht. Ein neues Highlight zieht mit dem Klassik Open Air im Juli auf den Elias-Holl-Platz. Freuen kann man sich auch wieder auf Events, die im letzten Jahr erfolgreich etabliert wurden: die Sommerbühne im Annahof sowie „Augsburger Stadtsommer goes Freilichtbühne“.

Der Augsburger Stadtsommer setzt vom 7. bis 12. August mit vier Konzerten auf der Freilichtbühne am Roten Tor ein Zeichen der musikalischen Vielfalt und unterstreicht das mannigfaltige Kulturangebot Augsburgs. Das gesamte Programm stellt die Stadt Augsburg am kommenden Montag vor. Auch Augsburg Marketing freut sich, am 12. August auf der Freilichtbühne ein einzigartiges und audiovisuelles Spektakel zu präsentieren: Echoes – mit dem Sound von Pink Floyd. Ein Live-Erlebnis mit der weltweit bekanntesten und erfolgreichsten Pink Floyd Tribute-Band.

Augsburger Lebensgefühl der besonderen Art
Der Sommer in Augsburg ist wie ein Kurzurlaub der besonderen Art, bei dem man den Feierabend bei einem Bier mit gleichzeitigem Kulturprogramm entspannt genießen kann. Möglich ist das im Kulturbiergarten am Kö. Das gemeinsam im letzten Jahr initiierte Projekt der Kantine und von Hallo Werner sorgt mit Livekonzerten, Poetry Slams und kühlen Getränken ab dem 24. Juni für unvergessliche Sommerabende in geselliger Runde – und symbolisiert an einem einzigen Ort das, wofür der Augsburger Stadtsommer steht: „Kurzurlaub in der eigenen Stadt, Menschen treffen, im Freien das kulinarische Angebot Augsburgs genießen, endlich wieder Kultur erleben. Der Augsburger Stadtsommer ist ein Statement für die Stadt. Dieses Lebensgefühl zu fördern und auch zu zeigen, ist ungemein wichtig und ich hoffe, dass dieser Sommer unsere Stadt selbst, aber auch die Menschen, die in Augsburg und der Region leben, bereichert. Der Augsburger Stadtsommer 2021 – den haben wir uns verdient!", so Ekkehard Schmölz, der Leiter von Augsburg Marketing.

Alles, was man diesen Sommer in Augsburg erleben kann gibt es in unserem Veranstaltungskalender www.neue-szene.de und unter unter www.augsburger-stadtsommer.de

Foto: Stefan Mayr

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Von Augsburgern für Augsburger:

Verfasst von Neue Szene am 29.11.2021

Augsburg City Adventskalender verkürzt die Wartezeit aufs Christkind ...

Augsburger Whiskey & Spirituosen Messe

Verfasst von Neue Szene am 08.11.2021

Mit großem Erfolg ging es vergangenes Wochenende in die 6. Runde ...

AMERICANA 2021 – 08. bis 12. September am der Messe

Verfasst von Neue Szene am 19.08.2021

Europas Top-Event für Westernreiter startet in Augsburg ...