Im Lotto hoch gewonnen - und was jetzt?

Im Lotto hoch gewonnen - und was jetzt?

Lottospielen ist fast auf der ganzen Welt weit verbreitet. Vor allem wird es aber in Europa gespielt. In manchen Ländern hat Lotto eine richtige Tradition. Zum Beispiel in Spanien sollen an Silvester beinahe alle Spanier Lotto spielen, um den großen Jackpot des Landes zu knacken. Natürlich ist auch in Deutschland das Lottospiel sehr beliebt, Wenn man zurück in die Vergangenheit schaut, hat sich das Lottospiel aber bis heute deutlich verändert. Das Wort Lotto stammt eigentlich aus der französischen Sprache. Es bedeutet soviel wie Anteil, Los, aber auch Losspiel und Glücksspiel. Im 19. Jahrhundert wurde Lotto dann auch in Deutschland bekannt.

Neben dem klassischen Lotto 6 aus 49 gibt es auch heute noch die Zusatzlotterien wie beispielsweise das Spiel 77 und das Spiel Super 6 mit den Losnummern. Diese Teilnahme kostet aber einen zusätzlichen Einsatz. Heute kann man vieles online, auch das Lottospielen. Was jetzt recht normal ist, wurde aber erst einmal am 1. Januar 2009 verboten. Lotto 6 aus 49 durfte ab diesem Tag nicht mehr so gespielt werden. Alle Bundesländer außer Schleswig-Holstein unterschrieben dann einen Glücksspieländerungs-Staatsvertrag. Dieser beendete das Vertriebsverbot für das Internet-Lotto. Das hatte zur Folge, dass seit September 2012 doch wieder online gespielt werden darf.

Spielen, schön und gut, aber was ist, wenn man tatsächlich hoch gewinnt?

Was die Presse bei dem Thema Lotto am meisten interessiert, sind Geschichten über die Gewinner von hohen Summen und was sie damit gemacht haben. Dabei noch mehr die Geschichten von denen, die alles wieder verprasst haben. Und davon gibt es Leider einige.Wer tatsächlich hoch gewinnt, erhält damit natürlich eine überwältigende Erfahrung. Tatsächlich kommen einige Menschen damit aber nur schwer zurecht, so plötzlich an Reichtum gekommen zu sein. Es gibt aber Tipps, wie man sich gut darauf vorbereiten kann, ein Lottogewinner zu sein. Wer mit dem Lotteriespiel erst neu beginnen möchte, der sollte sich natürlich auch zuerst ein Spiel aussuchen, was ihm gefällt. Dafür gibt es verschiedene Anbieter für Deutschland. Dann aber die richtigen Lottozahlen vorherzusagen, damit man den Jackpot knacken kann, ist nicht einfach. Aber immerhin schaffen es immer wieder Spieler auf der ganzen Welt und das Woche für Woche. Tatsächlich geht es dabei um Millionenbeträge, die auf diese Weise gewonnen werden können.

Erst einmal ruhig bleiben und nachdenken

Es wird natürlich eine Weile dauern, bis man sich der Situation vollkommen bewusst ist und diese auch verarbeitet hat. Also vorsichtig und bedacht vorgehen und nicht alles überstürzen. Wer sich als Gewinner outet, der wird merken dass das vieles ändert. So eine Sensation lockt viele Menschen an, auch solche, an die man gar nicht denken würde. Es wirkt zwar wie ein Märchen, aber es ist keines. Am besten, es wird einem so schnell wie möglich klar. Man muss auch schnell verstehen, dass der Millionen-Gewinn nicht automatisch für immer glücklicher macht. Dafür muss man einiges vorbereiten. Zwar ist man jetzt wirklich reich an Geld und trotzdem sollte einem klar werden, dass zwar die Summe extrem hoch ist aber sie deswegen nicht unbegrenzt reicht. Man sollte schon ausreichend lange darüber nachdenken, was man genau mit dem Gewinn anfangen möchte .Die darauffolgende Schritte müssen dann sorgfältig geplant werden.

Anonym bleiben

Das hört sich vielleicht merkwürdig an, aber es kann schützen. Man sollte niemandem von seinem Glück sofort berichten. Man würde sonst Gefahr laufen, dass mein sein Gesicht und seinen Namen überall zu sehen bekommt (Zeitungen, im Internet, Fernsehen). Zudem werden sich viele Leute melden und um Geld bitten. Wer noch gar nicht weiß, was er mit seinem plötzlichen Reichtum machen möchte, der solle erst einmal anonym bleiben. Schnell passiert es sonst, dass man seine Privatsphäre verliert und Neid und Drohungen erfährt. Man solle immer so lange mit der Eröffnung dieser Nachricht (auch bei Freunden und der Familie) warten, bis man für die Folgen bestmöglich vorbereitet ist und die notwendigen rechtlichen und finanziellen Vorkehrungen getroffen hat. Social Media sollte diesbezüglich besonders gemieden werden. Vorsicht ist das erste Gebot!

Nicht Hals über Kopf alles Berufliche hinschmeißen

Auf keine Fall sollte man voreilig seinen bisherigen Job kündigen. Das ist mit der häufigste Fehler von Lottogewinnern. Sie können es gar nicht abwarten, alles abzubrechen und vielleicht sogar dem Chef endlich die Meinung zu sagen. Es ist besser, auf dem Boden zu bleiben und nicht komplett abzudrehen. Durch den Job hat man die Möglichkeit geerdet zu bleiben und das Lotto-Glück richtig zu schätzen. Es wird in aller Regel auch vollkommen überschätzt, wie lange ein einstelliger Millionenbetrag reichen kann.

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Partyzettel und die Verantwortung beim Feiern

Verfasst von Neue Szene am 10.04.2019

Mit dem Frühling kommen auch viele Parties nach Augsburg...

Ofenhaus Restaurant & Bar eröffnet am Montag, den 8.4.

Verfasst von Pit.Eberle am 02.04.2019

Nach fünf Monaten Umbau und erstem Theaterbetrieb öffnet Augsburgs neuer Hot-Spot kommenden Montag für die Öffentlichkeit.

Eigene Finca auf Mallorca: Kaufen lohnt sich!

Verfasst von Pit.Eberle am 23.03.2019

Wunderschöne Sandstrände, kulturelle und kulinarische Highlights, unberührte Natur im Landesinneren