Neue Bands für das Modular!

Es gibt erfreuliche Neuigkeiten beim Stadtjugendring Augsburg, der das Modular Festival 2022 veranstaltet. Mit der heutigen Ankündigung sind bereits 60% des Musikprogramms fest eingeplant. Unter anderem darf man sich auf nationale Größen wie Giant Rooks, Leoniden, Symba, Alli Neumann, Montez und Haiyti freuen. „Wir planen mit einem Modular Festival wie man es kennt. Die kleine Corona Variante im vergangenen Jahr war für 2021 die einzige Möglichkeit, aber jetzt muss es wieder weitergehen. Die Jugend braucht ihre Räume zurück!“ verrät SJR- Vorsitzender Jonas Riegel. Festivalleiter Patrick Jung ergänzt: „Die Einwirkungen, die die Pandemie auf das Festival haben wird, können wir natürlich noch nicht gänzlich einschätzen, aber wir gehen fest davon aus, dass ein Modular Festival mit 10.000 Besuchenden möglich sein wird.“ Mit welchen Einlassbedingungen (2G, 3G etc.) das Ganze von statten gehen wird, entscheidet sich aber erst in den kommenden Wochen.

Early Bird Tickets bereits ausverkauft, Tagestickets ab sofort erhältlich
Auch die Besuchenden freuen sich auf ein Modular Festival. So sind bereits seit Anfang Februar die beliebten „Early Bird“ Tickets für das Modular Festival ausverkauft. Jetzt sind die Dreitagestickets zum Preis von 50 Euro (ermäßigt) und 70 Euro (regulär) jeweils zzgl. Gebühren erhältlich. Außerdem startet heute der Vorverkauf für die Tagestickets. Diese sind für 25 Euro (ermäßigt) und 30 Euro (regulär) erhältlich. Berechtigt für den Kauf von ermäßigten Tickets sind Schüler*innen, Studierende, Auszubildende, FSJler*innen, BFDler*innen und Inhaber der Jugendleiter*innen-Card (Juleica). Karten gibt es online unter: www.modular-festival.de Für Kinder bis einschließlich 12 Jahren ist der Eintritt wie auch in den Vorjahren frei.

Das Bühnenprogramm steht zu großen Teilen
Man darf sich auch in diesem Jahr auf ein buntes musikalisches Programm auf drei Open Air-Bühnen freuen. Bislang bestätigt sind:
Giant Rooks, Leoniden, Symba, Alli Neumann, Montez, Edwin Rosen, Haiyti, BRKN, Jungle by Night, t-low, Nina Chuba, Rote Mütze Raphi, Betterov, Shelter Boy, Amilli, Leepa, Bilbao, Kerosin95, Drens, Zartmann, Das Ding Ausm Sumpf, Tilman, Marcoca, Estrella Drive, Mount Adige, David Kochs, Vöst & Tonlos, Neovex & David Strasser, Valentin Zelz, Denny Dipper & Nachtschwester und Dattelklauber

Allgemeine Informationen
Das Modular Festival wird vom Stadtjugendring Augsburg (SJR) veranstaltet und von der Stadt Augsburg gefördert. Vom 3. - 5. Juni 2022 findet das Modular Festival mit rund 30.000 Besucher*innen an drei Tagen auf dem Gaswerk Augsburg als eines der größten Jugendkultur-Festivals Deutschlands statt.

2017 erhielten die Volunteers des Festivals den Augsburger City-Preis. 2018 wurde der SJR für sein Festival sowohl mit dem Bayerischen Popkulturpreis in der Kategorie Nachhaltigkeit als auch mit dem Zukunftspreis der Stadt Augsburg ausgezeichnet. 2020 musste das Festival pandemiebedingt komplett ausfallen, 2021 konnte ein kleiner Ableger, das „Modular Festle“, stattfinden.

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Sex and Drugs and Rock & Roll - Die 70er Jahre in Augsburg

Verfasst von Neue Szene am 06.12.2022

Teil 2 unserer Zeitreise durch Augsburg mit Manfred Langner. Nach den Sixties folgen jetzt die Seventies!

Textile Handwerkskunst und Design im Augsburger Textilmuseum „tim“

Verfasst von Neue Szene am 26.10.2022

Nach zwei Jahren Pause findet am 19. und 20.11.2022 wieder der Textilmarkt im tim statt

Verliebt, verlobt... VERHEIRATET!

Verfasst von Neue Szene am 29.03.2022

Am 10. April findet im Maximilian´s mit "Hello Bride" ein Hochzeits-Event der Extraklasse statt