RADLKISTE AUGSBURG: Werkstatt - Treffpunkt - Café

RADLKISTE AUGSBURG
Werkstatt - Treffpunkt - Café

Die Radlkiste von Stefan Tögel, Christopher Papp und Benjamin Schweinfurther ist neu in Heilig-Kreuz-Str. 30, im Laden des ADFC, gleich in der Nachbarschaft des THORBRÄUKELLER und gegenüber des Aktif-Café.

Warum ich den Laden kennenlernte?
Mit dem Fahrrad den Perlachberg runter – plötzlich bricht der Lenker...
Dieser Adrenalinstoß muss sich nicht verstecken... Etwa in der Mitte des Perlachberg bewegt sich der linke Lenker plötzlich nach vorne. Ist eine Schraube locker? Nein der Lenker verbiegt sich... Sofortiges Abbremsen, bald nur noch mit dem rechten Lenker (an dem zum Glück die Vorderradbremse ist) und das bergab an Augsburgs steilstem Berg (11 % Steigung), an den Straßenbahnschienen vorbei und vom Sattel springend zum Stehen kommen. Puhh... das hätte auch ganz anders ausgehen können.
Muss euch da gleich mal raten, das Radl zwischendurch und nach einer längeren Pause mal vom Fachmann durchchecken zu lassen!

Lenkerwechsel in der Radlkiste
Erster Gedanke „Gleich zum Fahrradladen Dynamo...“ Herbert Tambour hatte einen Lenker aber keine Zeit („Wir sind für 14 Tage voll“). Dafür gab es den Tipp zur neuen Radlkiste zu schauen. Was ein Glück, die Jungs machen den Einbau des neuen Lenkers sofort und man hält dabei ein Schwätzchen. Limo und Kuchen gibt es auch, um die Wartezeit zu vertreiben und dabei kommt man ja auch gleich besser ins Gespräch, lernt sich kennen, vernetzt sich eventuell, kommt zum gemeinsamen Radeln zusammen, wie z.B. das Critical Mass – jeden letzten Freitag im Monat wird diese zelebriert. ==> criticalmass-augsburg.de

Auf die Frage was das denn jetzt genau für ein Laden ist, meint Stefan Tögl schmunzelnd, „So ganz genau wissen wir das auch noch nicht. Infoladen, Treff, Werkstatt... wir machen auch kompletten individuellen Aufbau von Bikes. Und wollen das Radfahren fördern, nicht nur technisch sondern auch politisch. Den Radlern Stimme verleihen, Infoaustausch bieten... und was sich da alles ergibt....“

Die drei Jungs öffnen die Radlkiste Mo, Mi + Fr von 14-19 Uhr in der Heilig-Kreuz-Str. 30, Tel. radlkiste@posteo.de
FB: Radlkiste

Wir wünschen viel Erfolg !

P.S.:
Die Zahl der im Straßenverkehr getöteten Radfahrer steigt deutlich an

Der ADFC fordert beim Ausbau der Radinfrastruktur besonders Augenmerk auf Kreuzungen und Einmündungen zu legen.

"Wir brauchen endlich eine Umgestaltung der Städte, mit durchgängigen, sicheren Radwegen und geschützten Kreuzungen, wie sie in den Niederlanden und Nordamerika bereits gebaut werden" so Burkhard Stork, Geschäftsführer des Allgemeine Deutsche Fahrrad-Clubs (ADFC).

Nach Einschätzung des ADFC wird sich die Unfallsituation beim Zweiradverkehr im aktuellen Jahr noch weiter verschlechtern.

Denn der Radverkehr in den Städten nimmt zu, immer mehr Menschen wollen Alternativen zum Auto - und gleichzeitig wird es durch die kürzlich zugelassenen E-Scooter auf den ohnehin schon unterdimensionierten Radwegen immer enger und gefährlicher.

Artikel im Spiegel HIER

Wichtiges Thema:
Abbiegeassistent für Lkw
Viele Unfälle zwischen LKW und Fahrrad ließen sich vermeiden, wenn die LKW einen Assisten hätten, der die leider häufig im toten Winkel stehenden Radler wahrnimmt und den Fahrer warnt.

Artikel auf Welt.de HIER

ADFC AUGSBURG

Pit Eberle

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Summer Splash mit Radio Fantasy

Verfasst von Neue Szene am 12.07.2019

Am 21.07. Party pur im Skyline Park Bad Wörishofen...

Staycation: Hurra, wir „bleiben“ in den Urlaub!

Verfasst von Pit.Eberle am 04.07.2019

Die deutsche Natur ist vielerorts beeindruckend schön. Das vergessen viele, wenn sie auf Reiseprospekte für Thailand, Australien oder Lateinamerika schielen.

„Chillen am Kö“ - Jugend-Sommerlounge am Königsplatz

Verfasst von Neue Szene am 02.07.2019

SJR zeigt, wie öffentliche Räume jugendtauglich genutzt werden sollten...