Wohnen im Landhausstil – Tipps und Trends

Wohnen im Landhausstil – Tipps und Trends

Es muss nicht unbedingt ein Herrenhaus auf dem Land sein, um sich im Landhausstil einzurichten. Dieser Einrichtungsstil passt auch in jede Stadtwohnung. Dabei spielt es keine Rolle, wie groß die Wohnung ist. Für jede Wohnungsgröße gibt es passende Einrichtungsgegenstände. In der letzten Zeit erfreut sich der Landhausstil zunehmender Beliebtheit. Dafür gibt es auch einige Gründe. Der Stil strahlt eine Ruhe und Behaglichkeit der besonderen Art aus. Wer von einem anstrengenden Arbeitstag erschöpft nach Hause kommt, findet in einer Wohnung, die im Landhausstil eingerichtet ist, die nötige Entspannung. Das liegt unter anderem an den Materialien sowie an den Farben.

Massivholz: Typische Materialien für den Landhausstil

Dieser Stil zeichnet sich insbesondere durch die verwendeten Materialien aus. Zu den wichtigsten Werkstoffen gehören:

Massivholz
Keramik
Stein
Rattan
Ton
Leder
Baumwolle
Leinen

Es handelt sich also durchweg um natürliche Materialien. Kunststoffe sind in diesem Stil eher selten zu finden. Beeindruckend ist die Verarbeitung. Der Landhausstil wirkt zumeist sehr rustikal. Das ist genau das, was sich viele Menschen wünschen. Rustikal bedeutet Sicherheit, Geborgenheit und Langlebigkeit.

Des Weiteren spielt die Natürlichkeit bei diesem Einrichtungsstil eine wesentliche Rolle. Deshalb wünschen sich auch zahlreiche Menschen, die sehr naturverbunden sind, eine Einrichtung im Stil von einem Landhaus zu haben. Wer solche Massivholzmöbel einmal entdecken möchte, sollte die Google-Suche nutzen oder direkt auf den zahlreichen Onlineshop vorbeischauen, wie z. B. Restyle24.de.

Wichtige Farben und Muster im Landhausstil

Der Landhausstil definiert sich auch über seine Farben und Muster. Da zumeist ausschließlich natürliche Materialien verwendet werden, spielen auch die Farben der Natur eine wichtige Rolle. Daher sind die wichtigsten Farbtöne Braun, Blau und Grün. Es stehen aber auch schöne Landhausmöbel in Weiß zur Auswahl. Deshalb gibt es sehr schöne Kombinationsmöglichkeiten.

Bei den Mustern in den Heimtextilien sind Karos sehr gefragt. Das gilt sowohl für Gardinen als auch für Kissen und Decken. Besonders begehrt sind blaue und weiße Karos oder rote und weiße Karos. Oftmals sorgen die Heimtextilien für die eigentlichen Akzente.

Tipps zur Einrichtung im Landhausstil

Vorweg sei erwähnt, dass es nicht nur den einen Landhausstil gibt. Es gibt den klassischen, den modernen und den mixed Landhausstil. Der klassische Stil besteht aus wuchtigen Möbeln mit zahlreichen Verzierungen. Er wirkt sehr feudal und ein wenig hochherrschaftlich. Der moderne Landhausstil ist eher schlicht und ein wenig minimalistisch gehalten. Die Möbelstücke weisen markante gerade Linien auf und wirken dadurch sehr zeitlos. Bei dem mixed Stil werden einige Möbelstücke aus dem klassischen mit dem modernen Stil vermischt. Dadurch entstehen besonders kreativ wirkende Einrichtungen.

Der rustikale klassische Stil eignet sich eher für geräumige Wohnungen. In kleinen Räumen wirken die zum Teil wuchtigen Möbel etwas erdrückend. Der moderne Landhausstil eignet sich dafür nicht so gut in großen Räumen. Daher ist er eher für kleinere Wohnungen interessant.

Auf die richtigen Accessoires achten

Den letzten Schliff bekommt die Einrichtung durch die Dekoration. Sehr begehrt sind Dekoartikel aus Glas oder Porzellan. Es kann sich um Vasen oder Kerzenständer handeln. Bei den Designs dieser Gegenstände sind florale Motive besonders beliebt. Das gilt auch für Tassen und Teller sowie anderem Geschirr.

Sehr wichtig sind zudem die Heimtextilien. Diese sollten ebenfalls zum Landhausstil passen. Besonders vorteilhaft an diesem Einrichtungsstil ist die große Bandbreite. Es stehen umfangreiche Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung. Daher kann jeder seine individuelle Kreativität zur Einrichtung nutzen.

Für welche Räume eignen sich Landhausmöbel?

Es steht die Frage im Raum, in welchen Wohnräumen Landhausmöbel am besten passen. Grundsätzlich kann gesagt werden, dass diese besonderen Möbel in nahezu jeden Raum passen. Am häufigsten werden sie in folgenden Wohnräumen genutzt:

Flur
Wohnzimmer
Schlafzimmer
Küche
Esszimmer

Zahlreiche Menschen richten auch ihre Arbeitszimmer und Gästezimmer mit Möbeln im Landhausstil ein. Es muss jedoch nicht immer die komplette Wohnung in einem einheitlichen Stil eingerichtet sein. Das kann jeder für sich selbst entscheiden.

Aktuelle Trends beim Landhausstil

Möbel im Landhausstil sind ohnehin sehr zeitlos. Es handelt sich bei diesem Einrichtungsstil nicht um einen kurzfristigen Hype. Trotzdem gibt es hin und wieder einige interessante Trends in diesem Bereich. Dazu gehören die zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten. Derzeit ist es sehr beliebt, Landhausmöbel mit anderen Möbeln im Chabby-Chic-Stil zu kombinieren. Die Chabby-Chic-Möbel wirken ohnehin schon so, als wären sie bereits viele Jahre im Einsatz und haben daher schon so einiges mitgemacht.

Als Alternative stehen auch Landhausmöbel im Used-Look zur Auswahl. Auch diese wirken so, als wären sie schon seit Generationen benutzt worden. Einige dieser Möbelstücke sind auch tatsächlich schon sehr alt und wieder aufbereitet worden. In diesem Bereich gibt es viele unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten.

Ein weiterer Trend ist dahingehend, dass Möbel im Landhausstil mit einer modernen Einrichtung kombiniert werden. Beispielsweise kann in einem Esszimmer eine moderne Sitzgruppe stehen und an der Wand steht ein historisch anmutender Schrank im Landhausstil. Da prallen sozusagen zwei unterschiedliche Welten aufeinander. Damit wird auf jeden Fall beim Betrachter ein besonderer Reiz ausgelöst.

Fazit

Möbel im Landhausstil erfreuen sich immer größer werdender Beliebtheit. Das liegt an den verwendeten Materialien, der hohen Qualität und der vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten. Für nahezu jeden Wohnraum stehen geeignete Landhausmöbel zur Verfügung. Daher fällt es keinem Interessenten schwer, seine Wohnung in diesem Stil einzurichten.

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Verliebt, verlobt... VERHEIRATET!

Verfasst von Neue Szene am 29.03.2022

Am 10. April findet im Maximilian´s mit "Hello Bride" ein Hochzeits-Event der Extraklasse statt

Neue Bands für das Modular!

Verfasst von Neue Szene am 18.03.2022

Early Bird Tickets bereits ausverkauft, Tagestickets ab sofort erhältlich. Alle Infos zum Festival!

Liebe geht durch den Magen

Verfasst von Neue Szene am 10.03.2022

Interview mit dem neuen Augsburger Sternekoch Benjamin Mitschele von der Alten Liebe