Anne Haigis – gelungenes Wiedersehen

Dabei steht Carry on nicht nur für die aktuelle Tour, sondern für ihr Leben, ihr Schaffen, ihren Antrieb und nicht zuletzt für 40 Jahre on Stage.

Ältere Semester können sich vielleicht noch an ihr sagenhaftes Debüt als Support Act des „United Jazz + Rock Ensemble“ im Barbarasaal in Augsburg erinnern – das war 1981! Damals jazzig mit englischen Texten, mit ihrem Debütalbum "For Here Where The Life Is", später kommerziell erfolgreich mit deutschsprachigem Rock-Pop, und in den 90er Jahren geprägt vom Musikerinnenleben in Nashville und Los Angeles der Wandel zurück zum Englischen, dabei mit Musik-Genres von US-Southern Rock über Blues bis hin zu Gospel & Folk.

Das Publikum bekam somit einen bunten musikalischen Strauß dargeboten, verbunden mit Bekanntem und Neuem, Erinnerungen und Überraschungen, Nachdenklichkeit und Freude – also ein gelungenes und stimmgewaltiges Wiedersehen und gleichsam ein Weiter so, sagenhafte Anne Haigis!

Mehr Information zu Anne Haigis und ihrer „Carry on“-Tour unter: anne-haigis.de

Bericht/Fotos: Joe/Dan

Rubrik: 
Magazingalerie: 

Weitere News zum Thema

Surfen mit den Necronauten auf der Todeswelle ...

Verfasst von Neue Szene am 21.11.2022

… so war es angesagt und so schwappte es auch am vergangenen Freitag (18.11.) in der Ballonfabrik!

Mein lieber Herr Gesangsverein - Anmeldung zur Augsburger Chornacht bis 28.11. verlängert

Verfasst von Neue Szene am 31.10.2022

Augsburger Chornacht am 22.07.2023 - Ausschreibung verlängert ...

Spectrum Club wird zum Voodoo Club!

Verfasst von Neue Szene am 17.10.2022

Name ist Programm, das trifft bei dem Ausnahmekünstler Phillip Boa vollumfänglich zu!