Kiss Forever sind hotter than hell!

Und stellenweise sogar besser als das Original.

Kiss Forever aus Ungarn ist die ultimative Kiss Tribute Band. 1995 gegründet, entwickelte sich das Projekt immer mehr zu einem authentischen Kiss Konzert, von den Original Kostümen, Schuhen mit Plateaustiefeln bis zu Feuerschlucken und Blutspucken. Inzwischen sind sie in ganz Europa unterwegs und haben auf den größten Festivals gespielt.

Nun endlich gastierten sie wieder einmal in Augsburg! Und alles „Kissoreske“ wurde dargeboten: Das berühmte Züngeln des „Demon“ mit Blut- und Feuereinlagen, die Signature-Soli vom Leadgitarrist „Starchild“, das obligatorische und nach wie vor spektakuläre Drumsolo nebst Sologesang „Beth“ vom „Catman“ und last but not least die unermüdliche und unterhaltsame Publikumsanimation seitens Frontman „Starchild“. Dazu alle Kiss-Hits vom Ursprung in den 70ern, wie „Black Diamond“, „Detroit Rock City“ oder „Deuce“, bis in die Neuzeit, wie „Lick it up“, „Crazy Nights“ oder „Psycho Circus“, dabei alles höchst überzeugend dargeboten. Die pyrotechnischen Einlagen (Stichwort raktenschießende Gitarren etc.) hielten sich allerdings in Grenzen, wohl aufgrund der brandschutzrechtlichen Bestimmungen im Club. Aber das machte nichts, ein wunderbares Spektakel, und die Fans feierten!

Bericht&Fotos: Joe

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Surfen mit den Necronauten auf der Todeswelle ...

Verfasst von Neue Szene am 21.11.2022

… so war es angesagt und so schwappte es auch am vergangenen Freitag (18.11.) in der Ballonfabrik!

Anne Haigis – gelungenes Wiedersehen

Verfasst von Neue Szene am 11.11.2022

Unter dem Motto „Carry on“ gestaltete Anne Haigis einen wunderbaren Unplugged-Konzertabend im Gersthofener Ballonmuseum.

Mein lieber Herr Gesangsverein - Anmeldung zur Augsburger Chornacht bis 28.11. verlängert

Verfasst von Neue Szene am 31.10.2022

Augsburger Chornacht am 22.07.2023 - Ausschreibung verlängert ...