Heute mit Schlagerfuzzy Roberto Bianco

Happy Weekend! Mit Roberto Bianco von Roberto Bianco & Die Abbrunzati Boys

Freitag, 05.04.
Nach langer Abwesenheit vom schönen Augsburg möchten wir an diesem Freitag erstmal langsam ankommen. Also gehen wir kurz nach der Landung am Airport Mühlhausen erstmal für eine oder zwei Stunden in die Flughafenwirtschaft im 1.Obergeschoß. Renate hat zwar nur saisonmäßig Prosecco auf der Karte, ihre besten Drinks sind sicher aus Flaschen und noch gut verschlossen und ja, ihr Kühlschrank ist mehr auch eine Eistruhe, aber sie bietet wahnsinnig leckere Häppchen (meistens Gurkensandwiches), die sie zu Hause extra für uns vorbereitet und dann hat das Ganze gleich etwas von einem Aperitivo. Mehr soll es dann nicht sein. Vielleicht schieben wir doch noch kurz die Tür zum Prager Stüberl (das so heißt, um an einen böhmischen Handelsposten aus dem 16. Jhd zu erinnern, der an selber Stelle stand) auf. Wenn man lange genug wartet und angestrengt über die vielen Stimmen hört, kann man vielleicht ein paar schöne Schlagermomente aus den höhenlastigen Boxen haben, aus denen immer Radio Paloma gespielt wird.

Samstag, 06.04.
Samstag verbringen wir sicher eine Weile für ein Frühstück irgendwo in der Innenstadt. Ich verlasse mich da voll auf unsere Assistenz, die sucht uns da immer gute Plätze aus. Gegen Nachmittag, weil sich das Frühstück auch ziehen kann, gehen wir dann auch mal einem Sportprogamm nach. Da wir das letzte Mal einige "sportliche" Differenzen mit anderen Spielern auf dem Golfplatz Gersthofen hatten und ich beinahe noch mein Handicap 36 verloren hätte, gehen wir auf Anraten des Managements dort nicht mehr hin. Nichts für ungut - ich mochte die Platzbedingungen sehr gerne. Trotzdem will ich das Schlägerschwingen nicht verpassen und wir probieren einfach mal eine Runde Minigolf im Siebentischwald. Wir drücken die Daumen, dass es mit dem Wetter passt. Gegen Abend finden wir uns dann noch für einen sehr angenehmen Termin im "Hallo Werner" ein.
Unser alter Manager Marcus-Elias Stiel spielt mit zwei weiteren Freunden von uns als Gruppe "Melomani" eine Technoparty. Außerdem haben die in unserer Lieblingskneipe wohl auch neue Cocktails und ein eigenes Bier (nach "Tankerdiesel" fragen) auf die Karte genommen. Wir empfehlen es schon jetzt!

Sonntag, 07.04.
Am Sonntag geht es dann nach einem langen und ausgedehnten Spaziergang, denn vielleicht haben wir etwas mehr getrunken und Bewegung hilft ja bekanntlich, entlang des Lechs und einem kurzen Stop mit obligatorischen Enten füttern am Stempflesee, mal wieder in eine Probe mit der ganzen Gruppe. In der kommenden Osterwoche, am 16.4. spielen wir in der Landeshauptstadt München im Hansa 39 ein großes Revueprogramm. Jetzt noch schnell Biglietti sichern! Danach möchten wir dieses Wochenende ganz im Zeichen des Geschmacks beenden und wir gehen noch für ein Pizza-Fest zusammen aus. Wo das ist, verraten wir natürlich nicht. Nur so viel: es steht eine Pizzeria in Steppach. Danach heißt es bis bald und gern geschehen, sempre tutto a posto und baci baci baci! A presto, a dopo Augsburg!

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Das swa Carsharing jetzt auch mit Elektro-Autos

Verfasst von Neue Szene am 29.04.2019

Der große Neue Szene-Test von Verena Kröner mit allen Infos für Euch...

Happy Weekend! Diesmal mit Dr. Sebastian Seidel

Verfasst von Neue Szene am 29.03.2019

Der Intendant des Sensemble Theaters verrät uns, wie er sein Wochenende verbringt...

Happy Weekend mit DJ David Kochs

Verfasst von Neue Szene am 22.03.2019

Meine Wochenendepläne in der schönsten Stadt der Welt...