Austausch und Fragen zu Augsburg

Bürgerversammlungen bieten als demokratisches Forum sowohl den Bürgerinnen und Bürgern, als auch dem Oberbürgermeister und der Verwaltung eine gute Möglichkeit, auf die Stadt bezogene Probleme und Fragen zu diskutieren und Argumente auszutauschen.

Aus diesem Anlass lädt Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl alle Augsburgerinnen und Augsburger zu einer gesamtstadtbezogenen Bürgerversammlung ein.

Tag: Montag, 8. Oktober 2018
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Augustana-Saal, Im Annahof 4

Nach Artikel 18 der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern können grundsätzlich nur Gemeindeangehörige das Wort erhalten. Ausnahmen kann die Bürgerversammlung beschließen. Stimmberechtigt sind ausschließlich Gemeindebürger, das sind alle Gemeindeangehörigen, die in ihrer Gemeinde das Recht, an den Gemeindewahlen teilzunehmen, besitzen. Empfehlungen der Bürgerversammlung müssen innerhalb einer Frist von drei Monaten vom Stadtrat behandelt werden. (pm/etz)

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Eine Gedenkstätte gegen Kindergewalt in Gersthofen

Verfasst von Neue Szene am 21.10.2018

Auf einer Linie mit Metropolen wie Amsterdam, Madrid und London...

Nachhaltig statt klebrig: Weg mit den Kaugummis

Verfasst von Neue Szene am 18.10.2018

Bunte Aktionen zeigen in der Innenstadt einen Monat die beste Entsorgung unterwegs...

Das Winterland verzaubert die Stadt auch heuer

Verfasst von Neue Szene am 15.10.2018

Ab 22.11. großes Programm am Willy-Brandt-Platz vor der City-Galerie...