Der Bayerische Popkulturpreis 2018 geht an das Modular-Festival

Das Modular Festival erhält auf Vorschlag der Augsburger Popkulturbeauftragten Barbara Friedrichs den seit 1991 verliehenen Bayerischen Popkulturpreis (ehemals Rockpreis PICK UP). In der Kategorie Nachhaltigkeit wird das 2019 zum zehnten Mal stattfindende größte schwäbische Festival für seine jugend- und popkulturelle Arbeit geehrt.

Die Verleihung findet am Mittwoch, den 19. Dezember 2018 um 15:00 Uhr im Funkhaus des Bayerischen Rundfunks (BR) statt. In ihrer Begründung betont die Jury, die im Bayerischen Landtag tagte, dass das vom Stadtjugendring Augsburg veranstaltete Modular Festival vor allem durch Kontinuität, die vielfältige Programmqualität und die Mitarbeit einer hohen Zahl an jugendlichen zwei Ehrenamtlichen ein Aushängeschild für Jugend- und Popkultur darstellt. Auch wichtige Themen, wie Nachhaltigkeit, Müll-Trennung und -Vermeidung und ein verantwortungsbewusster Umgang mit Ressourcen spielen eine übergeordnete Rolle bei der Planung und Durchführung des Festivals.

Sieger 2006 war Band des Jahres

Bereits 2006 erhielt der vom Stadtmagazin Neue Szene Augsburg in Kooperation mit dem SJR Augsburg veranstaltete Wettbewerb „Band des Jahres“ diesen Preis. Geehrt wurden die Sieger damals im Festsaal des Maximilianeums in München vom damaligen Staatsminister Dr. Thomas Goppel.

Rubrik: 
Magazingalerie: 

Weitere News zum Thema

Ausgeschlossen? – Ausgeschlossen!

Verfasst von Neue Szene am 15.01.2019

Nur kurz den Müll rausgebracht oder die Wäsche zum Trocknen aufgehängt und schon ist es passiert: Man hat sich ausgesperrt. In den meisten Fällen sind es kleine Unachtsamkeiten mit großer Wirkung. Wer dann noch alleine lebt, hat scheinbar schlechte Karten.

Neue Szene Promotion sucht Plakatierer/in

Verfasst von Neue Szene am 15.01.2019

Neues Jahr, neues Leben! Werde ein Teil der Neue Szene-Familie...

VR-Technologie - Ein neuer Trend in Casinos

Verfasst von Neue Szene am 05.01.2019

Virtual Reality ist eine neue Art von Technologie, die den Benutzer in eine alternative Welt eintauchen lässt, die wie die reale Welt erscheint.