Die Grünen: Kulturempfang am 30.04.2021

KULTUREMPFANG 2021: Faire Honorare im Kulturbetrieb

Was ist ein faires Honorar? Gerade in der Kulturbranche ist das für alle Akteur*innen eine schwierige Frage. Kulturschaffende, egal aus welchem Bereich, haben hierzu die unterschiedlichsten Geschichten zu erzählen und wer selbst schon mal auf einer der beiden Seiten stand, weiß vielleicht um die Schwierigkeit, ein faires Honorar zu vereinbaren.

Wie ein faires Honorar sich zusammensetzt und wer es bezahlt, ist dabei so vielfältig wie die Kulturszene selbst. Die Künstler*innen zeigen auf die Veranstalter*innen, diese verweisen auf das Publikum, welches wiederum ein Eingreifen der Politik, des Staats bzw. der Kommunen und somit letztlich der Gesamtgesellschaft fordert. Die grundsätzlichen Fragen, die sich fernab von Einzelfällen und Engagements stellen, bleiben dabei leider meist unbeachtet. Dazu zählt neben Verteilungsgerechtigkeit, Chancengleichheit und Förderstrukturen auch systemische sowie politische Fragen.

Der Grünen Stadtratsfraktion ist es wichtig, dieses Thema aufzugreifen und beim diesjährigen Kulturempfang zusammen mit Euch und unseren Podiums-Teilnehmer*innen zu diskutieren.

Was ist der Kulturempfang?
2019 fand der erste Kulturempfang mit dem Thema "Weltkultur - Klimaschutz - Nachhaltigkeit" statt. Es war ein schöner und spannender Auftakt und als jährlich stattfindende Veranstaltung geplant. Leider musste der Kulturempfang 2020 pandemiebedingt ausfallen. Der Kulturempfang der GRÜNEN Stadtratsfraktion hat den Anspruch, das Thema Kultur vor allem bei uns in Augsburg zu stärken, Akteur*innen zu vernetzen und jährlich einen Fokus auf ein kulturpolitisches Thema zu lenken, um mit den Teilnehmenden darüber zu diskutieren.

Dieses Jahr möchten wir den Faden aufnehmen und ein Thema setzen, das Kulturschaffende und -veranstaltende umtreibt, nicht leicht zu kategorisieren ist, aber deshalb nicht weniger wichtig ist um darüber zu sprechen.

Freitag 30. April 2021 | 18 - 20 Uhr | Online Veranstaltung
Thema: Faire Honorare im Kulturbereich

Gäste
Claudia Roth, MdB und Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags: www.claudia-roth.de
Jürgen Enninger, Kulturreferent der Stadt Augsburg
Sebastian Seidel, Leitunger Sensemble Theater Augsburg, Theaterberater des Bezirks www.sensemble.de
Gabriele Schulz, stellvertr. Geschäftsführung des Deutschen Kulturrates und stellvertr. Chefredakteurin von Politik & Kultur, Publizistin, Trägerin des Bundesverdienstkreuzes: www.gabriele-schulz.de
Verena von Mutius-Bartholy, (Moderation) Fraktionsvorsitzende und kulturpolitische Sprecherin

Bei Interesse an der Veranstaltung bitte bis 28.4.2021 eine E-Mail an stadtratsfraktion@gruene-augsburg.de zu senden. Der Einwahl-Link wird am 29.4. versendet.

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Noch mehr Schnelltest-Möglichkeiten in Augsburg

Verfasst von Neue Szene am 07.05.2021

Ab Montag kommen sieben weitere Teststationen dazu

Kritischer Umgang mit der Stadtgeschichte: Zusatzschilder für strittige Straßennamen

Verfasst von Neue Szene am 06.05.2021

Vier umstrittene Straßennamen werden kontextualisiert

Fachbereich Informatik der Hochschule Augsburg erhält Bestnoten im CHE Hochschulranking

Verfasst von Neue Szene am 05.05.2021

Studierende bewerten die allgemeine Studiensituation sehr gut ...