Eröffnung Ofenhaus Restaurant & Bar

Ofenhaus Restaurant & Bar am Gaskessel
Ein Industriedenkmal erwacht zu neuem Leben

Als am Samstag 6.4.2019 im Ofenhaus des alten Gaswerks Augsburg-Oberhausen das OFENHAUS RESTAURANT & BAR mit geladenen Gästen die Eröffnung feierte, wähnte sich so manch einer im Museum of Modern Art...

Wie einer Kunsthalle, deren innere Ausgestaltung einem Kunstwerk gleicht, oder zumindest einen Design-Höhepunkt darstellt, fasziniert dieses Venue auf eine stark urban-industrielle Weise. Die beeindruckende Raumhöhe von ca. 18 Metern trägt hier stark zur Wirkung bei.

In dem 1915 erbauten, also nun über 100 Jahre alten Gebäude, herrschten zu Betriebszeiten des Gaswerks 1.000 Grad Celsius. So wurde Kohle zu Koks und das entstehende Gas beheizte Augsburger Gebäude.

Das Ofenhaus beherbergt auch die „Brecht-Bühne“ des Staatstheaters Augsburg, sodass Theaterbesucher ebenfalls in den Genuss des Anblicks der ehemals sehr heißen Hallen kommen. Da mit Tobias Emminger ein erfahrener Gastronom hier das Kommando führt, werden sicherlich wieder einige heiße Nächte dazu kommen!

Ab Montag 8. April 2019 steht das OFENHAUS nun auch für die Öffentlichkeit zur Verfügung. Täglich ab 18 Uhr und wochentags auch zur Mittagszeit.

Das OFENHAUS kann übrigens auch als Eventlocation gemietet werden.

OFENHAUS
Restaurant & Bar
August-Wessels-Str. 30
86156 Augsburg

Tel. 0151-510 648 77
info@ofenhaus-augsburg.com

https://www.ofenhaus-augsburg.com/
http://www.gaswerk-augsburg.de/ofenhaus.html

(Pit Eberle)

Rubrik: 
Magazingalerie: 

Weitere News zum Thema

Mit dem E-Bike voll im Trend

Verfasst von Neue Szene am 08.04.2019

Das ökologisch wertvolle Verkehrsmittel der Zukunft...

Welt der Dinosaurier in Augsburg

Verfasst von Pit.Eberle am 05.04.2019

Am Samstag 13.4. und Sonntag 14.4. in Augsburg-Hochzoll in der Zwölf-Apostel-Halle.

BOB´s die 12.

Verfasst von Pit.Eberle am 04.04.2019

Augsburgs Gastro-Senkrechtstarter Stefan BOB Meitinger hat das Dutzend voll: Am 4.4. eröffnete im Alten Pumpenwerk am Pasinger Bahnhof die Nummer 12.