Sharing is caring!

Beim swaCarsharing gibt es die nächste Schnapszahl zu feiern: Mit Verena Zielmann wurde am Dienstag die 3.333ste Kundin begrüßt. Vom Geschäftsführer der Stadtwerke Augsburg, Dr. Walter Casazza, bekam die Jubiläumskundin als Willkommensgeschenk Gutscheine für die Therme in Bad Wörishofen überreicht. Die kostenlose Hin- und Rückfahrt dorthin mit dem neuesten Fahrzeug derswa-Carsharing-Flotte, dem Toyota C-HR Hybrid, gibt es obendrauf. Verena Zielmann, die als Produkt- und Eventmanagerin in München tätig ist, freut sich über die neu gewonnene Flexibilität durch das swaCarsharing. Da Sie täglich vom Augsburger Bismarckviertel aus mit dem Zug nach München pendelt, lohnt sich für sie die Anschaffung eines eigenen Autos nicht. Dank des Carsharing-Angebots muss sie ab sofort nicht mehr auf den Komfort eines Autos, beispielsweise für Großeinkäufe oder Wochenendausflüge in die Berge, verzichten.

Dreieinhalb Jahre sind vergangen, seitdem die swa ihr Carsharing im April 2015 auf den Markt brachten. „Das Angebot wird nach wie vor sehr gut von unseren Kunden angenommen, die Nutzerzahlen steigen unaufhaltsam an“, resümiert swa Geschäftsführer Dr. Walter Casazza.„Alleine in den letzten sechs Monaten konnten wir deutlich über 1000 neue Kunden gewinnen.“ Die Carsharing-Flotteist in der Zwischenzeit ebenso stetig gewachsen wie die Anzahl der Standorte. Mittlerweile stehen insgesamt 135 Fahrzeuge an 57 Stationen in Augsburg und näherer Umgebung zur Verfügung. Kürzlich hinzu kamen die Stationen in der Franziskanergasse (Innenstadt) sowie in der Gellertstraße in Pfersee. Das neueste Familienmitglied in der swa-Carsharing-Flotte ist der Toyota C-HR Hybrid, der für die Kunden seit ein paar Wochen an der Station am Hohen Weg bereitsteht. Der futuristisch anmutende SUV-Coupé verfügt über einen Benzin- sowie einen Elektromotor mit insgesamt 122 PS sowie über praktische technische Zusatzausstattung wie beispielsweise eine Rückfahrkamera.

Carsharing ergänzt das Mobilitätsangebot der Stadtwerke aus Bus, Straßenbahn und Fahrradverleih. Damit steht für jeden Fahrzweck das passende Fahrzeug zur Verfügung: vom Kleinwagen für Besorgungen in der Stadt über Mittelklassewagen für Wochenendtouren oder Urlaubsreisen bis hin zu Transportern für den Umzug.

Bildunterschrift:
Die 3.333ste Nutzerin des swaCarsharing, Verena Zielmann, wird von swa Geschäftsführer Dr. Walter Casazza in der swa-Carsharing-Familie begrüßt. Als Willkommensgeschenk bekommt sie Gutscheine für die Therme überreicht – kostenfreie Anfahrt mit dem Toyota C-HR Hybrid, dem neuesten Fahrzeug im swaCarsharing, inklusive.
Foto: swa/Michael Hochgemuth

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Sparen für das Alter - welche Anlagen sind sinnvoll?

Verfasst von Neue Szene am 12.11.2018

Die Zinsen liegen schon seit Jahren im Keller. Kurzfristig ist eine Änderung nicht zu erwarten. Erst für das vierte Quartal 2019 erwarten Experten, wenn überhaupt, eine leichte Anhebung des Leitzinses durch die Europäische Zentralbank (EZB). Viele Menschen sind daher besorgt.

Neues Designkaufhaus "Zwischenzeit" in der Annastraße 16

Verfasst von Neue Szene am 12.11.2018

„Räumchen wechsel Dich“-Konzept von Augsburg Marketing und der Augsburger Wirtschaftsförderung...

Staatliche Förderung für die Gaming-Branche gefordert

Verfasst von Neue Szene am 12.11.2018

Zahlreiche deutsche Entwicklerstudios der Computerspiel-Branche pochen bei der Politik auf Fortschritte bei der Einrichtung eines „Gaming-Fonds“. Dieser Fonds soll die Studios nach dem Vorbild in Frankreich bei der Entwicklung international konkurrenzfähiger Games unterstützen.