Demo am 6. Oktober: Natur statt Flächenfraß

Mia ham’s satt !
Demo am 6. Oktober: Natur statt Flächenfraß

Eine Woche vor der Landtagswahl - am 6. Oktober - geht das Aktionsbündnis „Artgerechtes München“ mit den Bürger/innen Bayerns in München auf die Straße.

Weil Naturschutz und Nachhaltigkeit in der Landtagswahl keine Rolle spielen, demonstrieren wir für eine ökologische, tiergerechte und bäuerliche Landwirtschaft und gesundes Essen. Für saubere Luft, lebenswerte Städte und den Erhalt unserer vielfältigen Kultur- und Naturlandschaft.

Bauernhöfe statt Agrarfabriken
Der Demonstrationszug wird die breite Unterstützung der Zivilgesellschaft hör- und sichtbar machen: Bäuerinnen und Bauern, Verbraucher-, Umwelt- und Tierschützer/innen, Gärtner/innen, Imker/innen, Ärzt/innen und Künstler/innen.

Bei der Kundgebung am Königsplatz werden u.a. mit dabei sein: die bayerischen Mundart-Rapper dicht & ergreifend, die Musiker der Folkshilfe und die Münchner Band Hundling.

Saubere Luft statt Verkehrskollaps
*Die Unterstützerverbände (Auswahl): *Aktionsbündnis „Artgerechtes München“, Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL), Ärzte für eine verantwortbare Landwirtschaft , AufgeMUCkt, Bund Naturschutz Bayern, Campact, Deutscher Tierschutzbund, Europäischer Berufsimkerverband, Genussgemeinschaft Städter und Bauern, Greencity,
Landesbund für Vogelschutz (LBV), Naturfreunde Bayern, Naturland, Slow Food, Umweltinstitut München, Volksbegehren „Betonflut eindämmen“ u.v.m.

11-15 Uhr: Start und Kundgebung am Königsplatz München

Weitere Infos: www.miahamssatt.de
Aktion auf Facebook: www.facebook.com/events/2065448083716965

(pm / Pit)

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Digitaler Corona-Jugendtalk: „Lass mal zoomen“

Verfasst von Neue Szene am 08.04.2021

Augsburger Jugend spricht mit der Augsburger Politik ...

"Dabei sein, wenn Politik gemacht wird!"

Verfasst von Neue Szene am 24.02.2021

Ab Do. 25.02. werden Stadtratssitzungen live übertragen

Offener Brief aus dem Klimaschutzreferat der Stadt Augsburg

Verfasst von Pit.Eberle am 26.01.2021

Reiner Erben, grüner Stadtrat und Umweltreferent, erklärt den Jungen und Mädchen aus dem Klimacamp am Augsburger Rathaus die Welt aus seiner Sicht und von OB Weber.