Der 17. Friedberger Musiksommer 2018

Bereits zum 17.Mal trifft sich musikalische Weltelite in Friedberg beim „Friedberger Musiksommer“, der heuer vom 29. August bis 2. September stattfindet. Der künstlerische Leiter Karl-Heinz Steffens hat für das diesjährige Programm eigens ein Friedberger Festival-Orchester zusammengestellt, in dem sich Top-Musiker zusammenfinden. Als Solist kommt Kolja Blacher (Violine), der langjährige Konzertmeister der Berliner Philharmoniker.
Ein Wiedersehen gibt es mit Katharina Thalbach: Gemeinsam mit ihr wird am Samstagabend auch die Schauspielerin Nadin Schori in einer Produktion mit den Solisten des Festivals zu Gast sein. Natürlich präsentiert Thomas Zoller zum Jazz-Auftakt wieder seine Friedberger All-Stars.

Organisiert wird das Festival ehrenamtlich von den „Bürgern für Friedberg“, denen wieder viele Helfer zu Seite stehen werden, um diesen organisatorischen Kraftakt zu bewältigen.

Das gesamte Programm findet ihr hier (pm/etz)

Foto: Verkehrsverein Friedberg

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

afa 2020 von Fr. 24. bis Di. 28. Januar

Verfasst von Neue Szene am 21.01.2020

Das neue Erfolgskonzept der Leistungsschau Schwabens kommt sehr gut an. Das Programmangebot noch größer geworden, die neue Halle 2 ist komplett belegt.

Jahrbuch Augsburg erschienen: Toller Rückblick auf 2019

Verfasst von Pit.Eberle am 03.12.2019

Zum 19. Mal erscheint die reich bebilderte Chronik im A4-Format und mit Hard-Cover. Stolz ist auch OB Dr. Kurt Gribl auf das Kompendium, das neben seiner Wunsch-Nachfolgerin Eva Weber auch alle anderen OB-Kandidaten für 2020 vorstellt.

Augsburg ist weiter ein Hotspot für Kreative

Verfasst von Neue Szene am 15.10.2019

Studie zeigt Bedeutung der Kultur- und Kreativwirtschaft auf. Anteil an Gesamtwirtschaft beträgt 10,6%