Immer noch jung - 15 Jahre Killerpilze

Erlebt die Killerpilze live im Kino, wenn sie ihre Musikdokumentation "Immer noch jung - 15 Jahre Killerpilze" vorstellen!

Neben dem Film wird am Montag, den 02.10. ab 19.30 Uhr im Cinemaxx noch viel mehr geboten! Die Killerpilze stehen für Autogramme und Selfies bereit und werden euch natürlich auch musikalisch einiges bieten!

"Immer noch Jung - 15 Jahre Killerpilze" zeigt Aufstieg, Fall und Wiederauferstehung der jüngsten Teenie-Band Deutschlands: Nach dem Erfolg als „BRAVO-Band“ und dem überraschenden Aus bei der Major-Plattenfirma drohte der Sturz in die öffentliche Belanglosigkeit. "Immer noch Jung" begleitet die Band auf dem steinigen Weg zurück auf die großen Bühnen der Welt mit dem Ziel, die „größte Rockband Deutschlands“ zu werden.
Erzählt von (Ex-)Bandmitgliedern, Familie, Management, vielen prominenten Wegbegleitern (u.a. Klaas Heufer-Umlauf, Jennifer Rostock, Felix Brummer (Kraftklub), Michael 'Curse' Kurth u.v.m.) und gespickt mit unveröffentlichtem Archivmaterial von der ersten Bandprobe 2002 bis zur Veröffentlichung des Erfolgsalbums „High“ (2016) gewährt der Film einen schonungslosen Blick hinter die Kulissen der deutschen Musiklandschaft der 00er Jahre, wie es ihn so noch nicht gegeben hat. (pm/max)

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

"The Equalizer 2" startet donnerstags im Cinemaxx

Verfasst von Neue Szene am 13.08.2018

3x2 Tickets für "The Equalizer 2" im Cinemaxx zu gewinnen...

Kiez-Kino: Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

Verfasst von Neue Szene am 07.08.2018

Der knallharte Film über das Berliner Drogenmilieu rund um den Bahnhof Zoo wurde auch wegen des faszinierenden Soundtracks von David Bowie Schocker und Hymne der 8oer Jahre. Open-Air-Kino bei freiem Eintritt am Oberhauser-Bhf.

Fahrradkino am Platz vor dem Augsburger Dom

Verfasst von Neue Szene am 27.06.2018

Die Zuschauer produzieren mit Fahrrädern den Strom für Ton und Bild selbst...