WEIT - In dreieinhalb Jahren um die Welt

Zu zweit zogen Patrick und Gwen im Frühling 2013 von Freiburg gen Osten los, um dreieinhalb Jahre und 97.000 Kilometer später zu dritt aus dem Westen wieder nach Hause zu kehren. Ohne zu fliegen und mit einem kleinen Budget in der Tasch erkundeten sie die Welt, stets von Neugierde und Spontanität begleitet. Im Mittelpunkt der Reise standen dabei immer die unmittelbare Nähe zu den Menschen und der Natur. Gwen und Patrick bereisten per Anhalter Länder wie Tadschikistan, Georgien, Iran, Pakistan, China und die Mongolei. Von Japan ging es mit einem Frachtschiff nach Mexiko. Nach der Geburt von Sohn Bruno fuhren sie mit einem alten VW-Bus durch Mittelamerika.

Foto: "Weit": Gwendolin Weisser

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

"Mamma Mia! Here we go again" startet im Cinemaxx

Verfasst von Neue Szene am 17.07.2018

3x2 Tickets für "Mamma Mia" zu gewinnen. Ab Donnerstag im Cinemaxx...

Fahrradkino am Platz vor dem Augsburger Dom

Verfasst von Neue Szene am 27.06.2018

Die Zuschauer produzieren mit Fahrrädern den Strom für Ton und Bild selbst...

Wim Wenders zu Gast im Augsburger Kinodreieck

Verfasst von Neue Szene am 07.06.2018

Der Regisseur präsentiert seinen Papst-Film im Thalia in Augsburg...