Quasiwelten - Vernissage in der Galerie Süßkind

Galerie Süßkind „Quasiwelten“

Mit Holzskulpturen der Künstlerin Ilona Herreiner zeigt die Galerie Süßkind die neue Ausstellung „Quasiwelten“.

Die Künstlerin findet Ihre Inspiration mitunter in Sagen und Mythen. So erzählen die fantasievollen und detailreichen Figuren von fremden Welten, in die der Betrachter, der sogleich zum Entdecker wird, entführt wird und erkunden will.
So darf sich gewundert werden, wenn witzversprühende Männlei an Luftballons schwebend charmant dahinfliegen und staunen lassen, welch sagenhafte Fantasie da brodelt.
Die Eröffnung der Ausstellung ist am Donnerstag den 16.11.17 um 19.30 Uhr in der Galerie Süßkind. Zu bewundern sind die Holzskulpturen bis zum 27. Januar 2018. (pm/max)

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

tim verlängert „Amish Quilts meet Modern Art“

Verfasst von Neue Szene am 13.10.2020

Die erfolgreiche Ausstellung läuft jetzt bis ins neue Jahr ...

ARTram Wettbewerb der Stadtwerke Augsburg

Verfasst von Neue Szene am 01.10.2020

Straßenbahnen und Busse werden zur rollenden Kunst-Galerie ...

"WertArt" - Kunst an der Wertach

Verfasst von Neue Szene am 29.09.2020

Bis zum 11.10. gibts entlang der Wertach eine unkonventionelle Ausstellung