Fuggerstadt Classic No. 4 – Das Qualifying läuft

Oldtimer Rallye 2018

Fuggerstadt Classic No. 4 – Das Qualifying läuft

Nach dem grandiosen Erfolg der Fuggerstadt Classic in den vergangenen drei Jahren geht die Oldtimer Rallye der pro air Medienagentur auch 2018 wieder an den Start. Auf Augsburgs prestigeträchtiger Maximilianstraße fällt am 30. September 2018 der Startschuss für 100 historische Fahrzeuge und ihre ambitionierten Piloten. Die touristische Spätsommerausfahrt führt vorbei an den Sehenswürdigkeiten der Fuggerstadt und anschließend in Richtung Oberbayern. Ab sofort läuft die Anmeldung unter www.fuggerstadt-classic.de.
„Wer jetzt schon weiß, dass er am 30. September an den Start gehen möchte, sollte nicht lange zögern, denn bis zum 30. April gelten noch unsere exklusiven Frühbucherrabatte. Alle Oldtimerfans sind herzlich eingeladen. Ganz besonders freuen wir uns über Fahrzeuge mit einem Baujahr vor 1960“, motiviert Veranstalter Fabian Lohr, Geschäftsführer der pro air Medienagentur mit Sitz am Augsburger Königsplatz.
Rallyegenuss im Spätsommer
Die Oldtimer-Fahrer und ihre Co-Piloten werden am Tag der Rallye ab 8 Uhr mitten in Augsburgs malerischem Zentrum auf der Maximilianstraße erwartet. Im Parc fermé steht für jedes Fahrzeug ein Parkplatz mit den persönlichen Autodetails bereit. Dort erhalten die Teilnehmer neben ihrem Roadbook und einem Fahrerfrühstück im Café „PICNIC“ eine erste Gelegenheit zum Austausch mit anderen Rallyefans.
Der Startschuss zur sportlichen Genusstour fällt gegen 10 Uhr zwischen Herkulesbrunnen und Moritzplatz vor dem Hotel Steigenberger Drei Mohren. Unterwegs sind die Piloten auf rund 160 Kilometern angehalten, ihre Fähigkeiten am Steuer in spannenden Wertungsprüfungen, Durchfahrtskontrollen und einer Technikprüfung unter Beweis zu stellen. Gegen 15 Uhr werden die ersten Oldtimer im Ziel auf der Maximilianstraße zurückerwartet.
Zeitgleich mit der Fuggerstadt Classic findet in Augsburg das "Turamichele Fest" der City Initiative Augsburg (CIA) statt, eine beliebte Attraktion für Kinder. Das heißt: Am Tag der Fuggerstadt Classic sind besonders viele Familien in Augsburg unterwegs – das garantiert der Oldtimer-Rallye ein zahlreiches Publikum.
Exklusives Rahmenprogramm
Nach ihrem Eintreffen stimmen sich die Oldtimer-Piloten beim Apéro im Hotel Steigenberger Drei Mohren auf das dortige Abendprogramm ein. Dieses beginnt um 18 Uhr mit einem festlichen Drei-Gänge-Menü in geschlossener Gesellschaft. Im Anschluss werden die Sieger in den drei Kategorien „Bestes Damenteam“, „Schönstes Fahrzeug“ und „Gesamtsieger“ (Platz 1 bis 3) geehrt, musikalisch umrahmt von Swing und Jazz der 30er- und 40er-Jahre mit der Band „Mystery Hot Club“. Außerdem gibt es jeweils einen Preis für das beste Team der einzelnen Wertungsprüfungen.
Als einer von drei Premiumpartnern wird das Porsche Zentrum Augsburg die Rallye mit seinen schönsten Vintage-Fahrzeugen bereichern. Auch die Stadtwerke Augsburg und das Hotel Steigenberger Drei Mohren unterstützen das Premium-Event wieder in bewährter Form.
Fuggerstadt Classic ist klimaneutral
„Neben unserem Anspruch in Sachen Genuss, Kultur und Kulinarik sorgen wir – wie bereits in den vergangenen Jahren – natürlich auch wieder für Klimaneutralität“, erzählt Veranstalter Fabian Lohr. „Das durch die Rallye produzierte CO2 soll wieder aufgewogen werden. Um dies zu erreichen, werden wir im Anschluss an die Veranstaltung in Kooperation mit der Firma KlimaShop! aus Friedberg Bäume pflanzen.“ (pm/max)
Weitere Infos und Anmeldung zur Fuggerstadt Classic unter: www.fuggerstadt-classic.de

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Augsburger Sommernächte mit prallem Programm

Verfasst von Neue Szene am 19.06.2018

Infos und ein großer Überblick über alle Bühnen und Areas...

Sommerliche Entspannung im Königsplatz-Park

Verfasst von Neue Szene am 11.06.2018

Die ganze Woche gibt es ein abwechslungsreiches Yoga-Programm für alle...

Auch 2018 gibt es wieder Yoga im Kö-Park

Verfasst von Neue Szene am 29.05.2018

Kostenloses Entspannen ist ab dem 04. Juni möglich...