10. Internationaler Violinwettbewerb

Star-Geiger Linus Roth widmet sich derzeit den Vorbereitungen für den 10. Internationalen Violinwettbewerb Leopold Mozart Augsburg. Bis zum 7. Dezember können sich Geigerinnen und Geier aus aller Welt unter www.leopold-mozart-competition.de für den Wettbewerb anmelden. Für den neuen Künstlerischen Leiter ist es dabei selbstverständlich, dass Schüler von Juroren nicht zum Wettbewerb zugelassen sind.

Vor allem aber will Roth „wahre Künstlerpersönlichkeiten“ finden. Daher müssen die Kandidaten ein Konzertprogramm in Eigenregie planen, in einer öffentlichen Probe mit unbekannten Kollegen musikalisch zusammenfinden und eine Komposition mit Einsatz von elektronischen Medien meistern.

Einen ganzheitlichen Ansatz pflegt Roth auch bei der Zusammensetzung der Jury. Neben Streichern sind etwa auch Musikjournalisten und erstmals Manager aus dem MusikBusiness als Mitglieder dabei. Den Juryvorsitz übernimmt Ausnahmegeiger und Leopold-Mozart-Preisträger Benjamin Schmid. Der vielseitige Virtuose wird den Wettbewerb gemeinsam mit den Augsburger Philharmonikern musikalisch eröffnen. Als Ehrenpräsidenten des Violinwettbewerbs konnte Linus Roth seinen ehemaligen Mentoren, den herausragenden italienischen Geiger und Musik-Vermittler Salvatore Accardo gewinnen. (pm/etz)

Bildnachweis: Fondazione Pirelli

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Konzert und Offene Bühne in der Mühle

Verfasst von Neue Szene am 14.10.2018

ROY-Preisträgerin Eva Gold beim Femme Jam am 16.Oktober...

Wettkampf der Singer und Songwriter

Verfasst von Neue Szene am 12.10.2018

Der Soho Song Slam geht am 19. Oktober in seine 12. Saison...

Musikfestival Riegele Honky Tonk am Sa. 10.11.2018

Verfasst von Pit.Eberle am 11.10.2018

In dieser Nacht steht die Stadt wieder auf dem Kopf - und das für nur 13 Euro Eintritt! Die Eintrittskarten sind außerdem Freitickets für Bus und Straßenbahn - Sponsor Riegele macht´s möglich! Wir verlosen 10 x 2 Tickets