Corona, Corona! Ich kann´s schon nicht mehr hören!

Corona –Corona: ich kann´s schon nicht mehr hören!

Der bekannte Augsburger Entertainer (und Arzt im Un-Ruhestand) Doc Tressel hat die „Daheimbleibenzeit“ kreativ und humorvoll für ein Lied genutzt. „Ich sitze hier zu Hause aber wär lieber bei Frau Krause

Auch Wolfgang Tressel hat die Corona-Krise fest im Griff.

Er schrieb mir:
Besonders hart trifft es die Kulturschaffenden, die ihre Kunst nicht mehr präsentieren können. Wir haben die Zeit zuhause für etwas Kreativität genutzt und ein Corona-Lied komponiert, getextet und produziert. Die Situation ist zwar alles andere als lustig, aber wir versuchen, uns unseren Humor zu bewahren.

Corona – Corona
Idee, Textvorlage, Drehbuch, Kameraassistenz, Requisite, Kostüme und Catering:
Martha Bohus

Musik, Text, Gesang, Instrumente, Audioaufnahme, Kamera, Videoschnitt:
Wolfgang Tressel

Hier geht’s zu „Corona – Corona“: https://youtu.be/Vyowa024lI8
Viel Spaß beim Hören und Sehen!

Und natürlich freuen wir uns sehr, wenn Sie den Link weiterverbreiten!

Herzliche Grüße,
Wolfgang Tressel

Lieber Doc Tressel - sehr gerne!

www.doc-tressel.de
www.aerzteorchester.com
www.livemusicnow-augsburg.de

Besuchen Sie unser Benefizkonzert:
http://www.livemusicnow-augsburg.de/benefizkonzerte.htm

Zur Person
Dr. Wolfgang Tressel:

Hauptberuflich ist Dr. Wolfgang Tressel Orthopäde und Rheumatologe. Er war lang Zeit Chefarzt der Geriatrischen Rehaklinik der Hessing-Stiftung Augsburg und stellvertretender ärztlicher Direktor der Hessing-Kliniken.

Dr. Wolfgang Tressel studierte Violine und Klavier am Augsburger Leopold-Mozart-Konservatorium bei Fred M. Bauersachs (Violine) und Wilhelm Heckmann (Klavier). Als Geiger war er u. a. Preisträger beim Schwäbischen Musikförderpreis, bestritt zahlreiche Konzerte im In- und Ausland und war an vielen Platten- und CD-Aufnahmen solistisch und als Orchestermitglied beteiligt.

1984 gründete er mit einigen Kollegen das Augsburger Ärzteorchester (www.aerzteorchester.com), das regelmäßig Konzerte im süddeutschen Raum gibt und auch schon eine CD bei Sony Classical eingespielt hat, die im Dezember 2000 „CD des Monats“ war. Bis heute ist er der Konzertmeister des Augsburger Ärzteorchesters.

Als Sänger und Pianist interpretiert er u. a. Chansons des Wiener Kabarettisten Georg Kreisler und anderer Vertreter des „schwarzen Humors“. In seinen eigenen Liedern parodiert er vorwiegend die eigene (Mediziner-)Zunft. Durch seine langjährige Tätigkeit in der operativen Orthopädie und zuletzt auch in der Geriatrie kennt er die Stärken und Schwächen sowohl der operativen als auch der nicht operativen Mediziner ganz genau.

Seit über 20 Jahren tritt Dr. Wolfgang Tressel als Musikkabarettist bei verschiedenen Veranstaltungen in ganz Deutschland auf. Vor allem bei medizinischen Kongressen sind seine Lieder und Sketche sehr gefragt. Vor einigen Jahren produzierte er im Auftrag des Theaters Augsburg zusammen mit dem Chanson-Duo Eva Maria Keller und Rita Marx das Kabarettprogramm „Die Wanderniere“, das im Theater Augsburg und an vielen anderen Orten zahlreiche Aufführungen erlebte.

Sein Soloprogramm präsentierte er u. a. in Augsburg, Baden-Baden, Bad Kreuznach, Berlin, Kaiserslautern, Kassel, Mannheim, Memmingen, München, Nürnberg, auf Johann Lafers Stromburg und beim Braunschweig Classix Festival. Außerdem hatte ich ihn bei den Augsburger Sommernächen 2017 auf der Classsic Stage engagiert.

(Pit Eberle)

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

DEADLINE 54 mit neuer Single: Star Hotel

Verfasst von Neue Szene am 17.03.2021

Die Augsburger Rockband hat den Wunsch, wieder ein Hotel zu besuchen, vielleicht am schönsten mit Strand gegenüber.

Staatstheater: »Metamorphosen« – Das 5. »M«

Verfasst von Neue Szene am 08.03.2021

Zeitgenössische Musik der vergangenen drei Jahrzehnte, aufgenommen im tim ...

Roy Black – NIE VERGESSEN

Verfasst von Pit.Eberle am 01.03.2021

Wir verlosen 3 neue CDs von Augsburgs größtem Schlagerstar - Remastered in den legendären Abbey-Road-Studios!