Wiesen open air mit Vuimera IM Skywalk Allgäu

Benefizkonzert: Wiesen open air mit Vuimera

Im Juli vergangenen Jahres wurde das erste Wiesen open air im skywalk allgäu ausgetragen. Eine große Wiese auf dem Gelände des Naturerlebnisparks wurde mit einer Konzertbühne versehen und dadurch zur Natur-Arena umgestaltet. Die Veranstaltung wurde sehr gut angenommen. Die Zuschauer waren von der einzigartigen Kulisse beeindruckt, denn hinter der Bühne reicht der Blick weit in die Allgäuer Bergwelt hinein. Und die Bedingungen waren insgesamt optimal. Es herrschten laue Temperaturen, der Himmel war wolkenfrei und die Fernsicht war perfekt. Dazu passend traten Markus Noichl und seine Band „Heimat & Fernweh“ auf. Die Allgäuer Musiker untermalten das stimmungsvolle Setting mit einer Mischung aus traditionellen Klängen und Weltmusik der Gegenwart.

Wiesen open air mit Vuimera

Grund genug für den skywalk allgäu, das Konzerterlebnis in freier Natur zu wiederholen. Deshalb ist für den 31.05.2019 das zweite Wiesen open air geplant. Und auch diesmal werden wieder Allgäuer Musiker auftreten und das Publikum mit besonderen Klängen in ihren Bann ziehen.
Die Band Vuimera ist ein Musikensemble, das sich durch einen ganz individuellen Soundstil in Kombination mit ausgewählten Locations auszeichnet. Deshalb bezeichnet die Band ihre Musik auch als „RaumKlang“. Mit einer Mischung aus Klassik, Jazz und Heimatklängen hat sich Vuimera im Allgäu und darüber hinaus längst einen Namen gemacht und ist bekannt für nachwirkende Auftritte an außergewöhnlichen Orten.
Zum Wiesen open air im skywalk allgäu werden als Vuimera-Musiker Hedwig Roth (Jodler), Benno Wechs (Jodler, Steirische, Kontrabass), Stefan Kienle (Piano, Mundharmonika), Markus Dinnebier (Geige) und Peter Stannecker (Saxofone) mit dabei sein.

Musik hören und nebenbei spenden für einen guten Zweck

Ein Projekt von Vuimera trägt den Namen „RaumKlangAplen“ und bezeichnet eine Benefizkonzertreihe, bei der Sponsoren die Veranstaltungskosten übernehmen und Spenden für Hilfsprojekte gesammelt werden. In diesem Zusammenhang findet auch das Event im skywalk allgäu statt. Denn das Besondere am zweiten Wiesen open air ist, dass es sich um ein reines Benefizkonzert handelt. Der Eintritt ist kostenlos, und es darf nach Herzenslust gespendet werden.

100 Prozent der dadurch entstehenden Einnahmen werden drei ausgewählten Hilfsprojekten zur Verfügung gestellt:
 Dem Müttergenesungswerk, einer Stiftung zur Stärkung von Müttern in Deutschland.
 Dem Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach, einer Einrichtung zur Betreuung von Kindern mit unheilbaren, lebensverkürzenden Krankheiten.
 Der Chumba-Nepal-Hilfe, einem Hilfsprojekt, das von einem im Allgäu lebenden, nepalesischen Mönch ins Leben gerufen wurde.

Die Durchführung des Konzerts wird durch die freundliche, finanzielle Unterstützung mehrerer Sponsoren ermöglicht. Dabei handelt es sich um das Auktionshaus Michael Zeller, die Biedenkapp Stahlbau GmbH, die Früchte Jork GmbH, die Postbrauerei & Siebers Quelle, The White Blue Company und den skywalk allgäu Naturerlebnispark. Einlass für das Konzert ist ab 18.30 Uhr. Die Veranstaltung selbst beginnt um 19.00 Uhr und endet gegen 21.30 Uhr. Alle Besucher sind dazu eingeladen, Picknickdecken mitzubringen und es sich damit auf der Konzertwiese gemütlich zu machen. Essen und Getränke gibt es während der Veranstaltung auf dem Gelände. Auch der Baumwipfelpfad ist noch bis 21.30 Uhr geöffnet.

Bei schlechter Witterung ist Freitag, der 7. Juni 2019 als Ausweichtermin vorgesehen. Sollte auch dieser Termin wetterbedingt nicht möglich sein, ist eine Konzertdurchführung im Kurhaus Scheidegg geplant. (pm/max)

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Reese-Garden: VOICENET-Auftritt fällt aus - dafür spielt das Duo 2 SHOTGUNS

Verfasst von Pit.Eberle am 15.07.2019

Die beliebten VOICENET können am morgigen Dienstag 16.7. nicht auftreten – Impressario Thomas „Flonny“ Kluge konnte kurzfristig tollen Ersatz finden mit den legendären SHOTGUNS

St. Anna Nacht – Konzerte

Verfasst von Neue Szene am 15.07.2019

Hof.Gezwitscher - Sinnenfroh - Mahl und Musik - St. Anna Nacht – Konzerte...

SOMMER AM KIEZ 2019: Das Musikfestival startet traumhaft

Verfasst von Pit.Eberle am 08.07.2019

Bei bestem Wetter und mit starken Besucherzahlen hat der SAK am Freitag begonnen. Weiter geht´s FR. 12.7. mit der Metalcore-Band CALLEJON. Noch bis 10.8. finden Konzerte und Kinoabende statt.