Absage der Veranstaltung Augsburg Open 2020

Absage der Veranstaltung Augsburg Open 2020

Auch die Veranstaltungsreihe Augsburg Open muss leider aufgrund der allgemeinen Corona-Lage abgesagt werden. Eine Anmeldung ist ab sofort nicht mehr möglich. Die bereits im Umlauf befindlichen Eintrittsbändchen verlieren damit ab sofort ihre Gültigkeit. Auch die kostenfreie Nutzung des ÖPNV im Innenraum der Stadt Augsburg ist somit an den Veranstaltungstagen nicht mehr möglich.
Alle Teilnehmer, die sich online angemeldet und bezahlt haben, bekommen ihr Geld zurückerstattet. Barzahler müssen die erworbenen Bändchen ab dem 16. März an der Verkaufsstelle zurückgeben, wo sie die Bändchen erworben haben.
Augsburg Marketing folgt damit dem Leitsatz von Augsburgs Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl, dass derzeit das Ziel allen Tuns die Unterbrechung von Übertragungswegen des Virus ist. (pm/max)

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Die Oktober-Ausgabe der Neuen Szene ist da!

Verfasst von Neue Szene am 29.09.2020

Und wieder servieren wir eine pickepackevolles Magazin mit vielen Interviews, Kultur, Sport und Terminen!

Bus und Tram: Am Dienstag wird gestreikt!

Verfasst von Neue Szene am 28.09.2020

Die Gewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten im Nahverkehr zum Streik aufgerufen

Fuggerstadt VOLT, Kunstausstellung und Sonderaufstiege im Gaswerk

Verfasst von Neue Szene am 23.09.2020

Volles Programm am Sonntag, den 27.09. in Augsburg