Auch lokale Rockhelden bei Sommer am Kiez 2018

Auch lokale Rockhelden bei Sommer am Kiez 2018

Das Augsburger Musik-Festival Sommer am Kiez 2018 (SAK18) startet am 13.07.2018 auf dem Helmut-Haller-Platz im Augsburger Stadtteil Oberhausen mit der Augsburger Band The Seer, die schon viele Alben veröffentlicht hat und mit großen Rockbands auf Tour war. Aber es sind nicht die einzigen Lokalhelden von Punk- bis Folkrock, die bei SAK18 auf die große Bühne vor dem Oberhauser Bahnhof steigen. Weitere Bands aus Augsburg sind die Wonderdocs, Plan B, Lost Springs, Sehnsucht, Ship&Anchor, Paincake, Rebels of the Jukebox, Sehnsucht, Roots Caravan, San Antonio Kids und Gen-N von General Seckler.

Auch Augsburgs älteste Punkrock-Combo, Impotenz, die seit 1980 existiert und laut Musikkritikern »wilden Triebtätersound und Provo-Texte« für die Ohren liefert, klettert auf diese Bühne. Zum einzigen Konzert in diesem Jahr. Es war die Impotenz-Stimme und -Texter Arno L., der einst im Jahr 1972 die Band Ton Steine Scherben mit deren Sänger Rio Reiser zu einem Konzert nach Augsburg in den Moriztsaal verpflichtete. Aus diesem historischen Bezug war es das Anliegen von SAK18-Veranstalter Stefan »Bob« Meitinger, dass Impotenz, die »Augsburger Anarcho-Band« mit der Berliner »Anarcho-Band«, bei denen noch die 2 Urmitglieder Kai und Funky dabei sind, zusammen ein Konzert im »Augsburger Kiez«, Oberhausen, geben.

Mit einem kurzen Spezial-Auftritt wird die Weltmeister-Boxerin, Tina Schüssler, aus Stadtbergen, bei Sommer am Kiez ihre aktuellen Songs wie »Du weiß wir sind Sieger« oder »Was ist nur aus uns geworden« präsentieren. Sie will jetzt eine musikalische Karriere einschlagen.

Aber auch aus Augsburgs Nachbarstadt Aichach kommen vier Bands zu Sommer am Kiez: Aerbe, Donkey Honk Company, Lifeline und Paincake. Aus der Augsburger Umgebung kommt Andy Kalb, der in Dinkelscherben seine Wurzlen hat. Aus Neuburg a. D. Kommen Tir Nan Og mit irischem Folkrock.

Nach dem sicherlich grandiosen SAK18-Start mit The Seer richten sich alle Augen und Ohren bestimmt besonders auf die Augsburger Newcomer des Jahres, die von einem Konzert-Erfolg zum nächsten eilen: das Budapester Puppenmuseum (BPM). Sie werden am 10.08.2018 bei freiem Eintritt ihre mysteriöse Rockshow darbieten, die immer mehr Fans begeistert.

The Seer, Impotenz und das Budapester Puppenmuseum haben schon einen Vorschau-Trailer für ihr Konzert angefertigt, die auf der Facebookseite von Sommer am Kiez 2018 zu bestaunen sind. Bei keinem anderen Augsburger Festival können so viele regionale Bands dem Publikum ihr Können beweisen und das öfters bei freiem Eintritt. (pm/max) Bild: Die Augsburger Alt-Punks um Rampensau Arno Loeb

Erste SAK-Bilder findet ihr hier

13.07. The Seer und Aerbe
19.07. The Wonderdocs und Tina Schüssler (freier Eintritt)
20.07. Jamaram und Ship&Anchor (freier Eintritt)
25.07. Roland Hefter und Andy Kalb
26.07. Gruppa Karl Marx Stadt / Escandalos (Ulm)
27.07. Hans Söllner (ausverkauft) und Donkey Honk Company (Neuburg a. D., Wolznach, Aichach)
02.08. Gen-N, Paincake und Lifeline (freier Eintritt)
03.08. King Kongs Deoroller und Rebels Of The Jukebox
04.08. The O'Reillys und Tir Nan Og
10.08. Budaperster Puppenmuseum und San Atonio Kid (freier Eintritt)
11.08. Ton Steine Scherben und Impotenz
16.08. Losamol und Roots Caravan
17.08. Mandowar und Lost Springs (freier Eintritt)
18.08. Kärbholz und Sehnsucht

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Der Bayerische Popkulturpreis 2018 geht an das Modular-Festival

Verfasst von Neue Szene am 16.11.2018

Nach "Band des Jahres" im Jahre 2006 geht der Preis wieder nach Augsburg!

Sparen für das Alter - welche Anlagen sind sinnvoll?

Verfasst von Neue Szene am 12.11.2018

Die Zinsen liegen schon seit Jahren im Keller. Kurzfristig ist eine Änderung nicht zu erwarten. Erst für das vierte Quartal 2019 erwarten Experten, wenn überhaupt, eine leichte Anhebung des Leitzinses durch die Europäische Zentralbank (EZB). Viele Menschen sind daher besorgt.

Neues Designkaufhaus "Zwischenzeit" in der Annastraße 16

Verfasst von Neue Szene am 12.11.2018

„Räumchen wechsel Dich“-Konzept von Augsburg Marketing und der Augsburger Wirtschaftsförderung...