Kinderrechte-Bus kommt zum Kinderfriedensfest in Augsburg

Der Kinderrechte-Bus des Bundesfamilienministeriums kommt zum Kinderfriedensfest in Augsburg

Die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen feiert in diesem Jahr ihr 30. Jubiläum. Damit die Kinderrechte im ganzen Land noch bekannter werden, geht ein Kinderrechte-Bus des Bundesfamilienministeriums auf Tour durch Deutschland. Unter dem Motto „Starkmachen für Kinderrechte“ macht der Bus bis Oktober in 20 Städten Halt.

Am Donnerstag, den 8. August kommt der Bus zum Kinderfriedensfest nach Augsburg und bringt Spiele und Mitmachaktionen rund um die Kinderrechte mit – eine Entdeckungstour für Kinder und Erwachsene. Der Bus ist innen und außen kindgerecht gestaltet und mit interaktiven Spiel- und Lernmöglichkeiten zum Thema Kinderrechte ausgestattet. Es warten Hörgeschichten, eine Fotobox, Bastel- und Spiel-Angebote und vieles mehr.

Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey: „Mit dem Kinderrechte-Bus wollen wir Kindern und ihren Eltern zeigen, wofür die Kinderrechte stehen und warum wir sie brauchen. Starke Rechte für Kinder bedeuten für mich starke Rechte für Familien und eine kinderfreundlichere Gesellschaft."

Mit der Unterstützung der zweiten Bürgermeisterin Eva Weber und der Augsburger Bundestagsabgeordneten Ulrike Bahr (SPD) will das Bundesfamilienministerium vor Ort auf die Kinderrechte aufmerksam machen und sie weiter stärken.

Was: Kinderrechte-Bus auf dem Kinderfriedensfest in Augsburg
Wann: Donnerstag, 8. August, 12 – 17 Uhr
Wo: Dr.-Ziegenspeck-Weg 10, 86161 Augsburg
Der Kinderrechte-Bus des Bundesfamilienministeriums
kommt zum Kinderfriedensfest in Augsburg

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Lockerung der Maskenpflicht für Kulturveranstaltungen

Verfasst von Neue Szene am 02.07.2020

Ab sofort auch auf der Freilichtbühne!

Tray Tuomie bleibt Cheftrainer bei den Panthern!

Verfasst von Neue Szene am 02.07.2020

Der 52-jährige Deutsch-Amerikaner unterschreibt für ein weiteres Jahr in Augsburg

Teileröffnung des Titania Neusäß am 07. Juli

Verfasst von Neue Szene am 02.07.2020

Onlineticketkauf ab 05. Juli möglich...